Author Topic: Der Stand der Gesellschaft  (Read 7355 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Arkiou

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 4607
  • Karma: 20
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #20 on: April 15, 2010, 11:01:04 am »
Ich denke auch das unsere Gesellschaft am Ende ist.

Ich kann allem nur voll zustimmen was bisher geschrieben wurde, deswegen zähle ich es hier nicht nochmal auf, aber, man sieht es doch auch stark daran, dass Leute wie wir, wenn ich das mal so sagen darf, teils ausgeschlossen und noch mehr werden weil wir "anders" sind. Aber warum sind wir anders? Nur weil wir nicht jedes Wochenende, wie unsere Altersgenossen sturzbetrunken und irgend einer ecke rumliegen und in unsere kotze schlafen? Weil wir noch wissen was wir letzen Samstag gemacht haben? Weil wir uns eben auch für anders Interessieren als die Norm, weil wir auch anders machen als der Rest? Genau deswegen.!

Die Leute grenzen einfach andere Leute aus die nicht in die Norm passen, die was "besonders" sind. Und das regt mich ohne Ende auf. Ich wurde auch immer schief angeschaut weil ich nicht dauernt saufen war, weil ich eben keine Lust hatte dauernt am WE wegzugehen, weil ich meine Zeit eben lieber damit verbracht habe, zu Hause zu sein und WoW zu spielen.
Darin hatte ich meinen Spass, da konnte ich mit Leuten zocken die mich nicht ausgrenzt haben die Freunde warnen, einige hab ich auch im RL besucht und wir hatten unseren Spass.

Und das regt mich persönlich am meisten auf, ich habe diese Einstellung, es soll jeder machen was ihn/sie Glücklicht macht, mir kann es doch scheißegal sein. Ich kann absolut nicht das Problem darin sehen, wenn jemand etwas anders macht, ich respektiere das und würde jemand nie deswegen ausgrenzen, weil er etwas macht was ich komisch finde.
Aber diese Einstellung haben leider die wenigstens, wir haben sie...aber der rest...kann man alle vergessen, die haben alle die Standart einstellung, der ist anders, der ist komisch, den schließen wir aus, der wird deswegen gemobbt weil er nicht der Norm entspricht und das ist absolut zum kotzen (sorry).

Ich glaube wenn jeder unsere Einstellung der Tolleranz gegenüber anderen hätte wäre die Welt eine bessere.

Ich könnt mich noch ewig darüber aufregen aber ich bin mir sicher ihr versteht was ich meine.
« Last Edit: April 15, 2010, 11:05:44 am by Arkiou »

Offline Ioang taronyu

  • Ikran Makto
  • *****
  • Posts: 978
  • Karma: 12
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #21 on: April 15, 2010, 11:04:16 am »
Ich habe mir mal übelegt was eingenlich "Technischer fortschrit heißt" resultat: die techik erleichter uns so vieles mitlerweile auch das denken und das ist der Knakpunkt. Technik ist fluch und segen (und die Tawtute machen einen fluch daraus).
 

Offline Toothless

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 1562
  • Karma: 20
  • Changed the Name: Oel Na'viustìawn lu -> Toothless
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #22 on: April 15, 2010, 11:15:23 am »
Genau, ma Arkiou: Das ist einer der schlimmsten Aspekte: Die Ausgrenzung.
Das beste Beispiel ist. Ich lerne diese Sprache, meinen Freunden gefällt das nicht (warum auch immer).
Und weil ihnen das nicht gefällt grenzen sie mich aus. Sie akzeptieren mich nicht so wie ich bin und auch nicht das, was mir Spaß macht.

Völlig daneben und in meinen Augen bescheuert, diese Einstellung anderen Leuten gegenüber...

A forbidden but real friendship...

Offline Arkiou

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 4607
  • Karma: 20
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #23 on: April 15, 2010, 11:21:58 am »
Jop es ist total bescheuert und ich werde es wahrscheinlich nie verstehen können wir man so denken kann.

Offline Elektrolurch

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 4174
  • Karma: 46
  • Ohne mich gibt's keinen Strom!
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #24 on: April 15, 2010, 11:24:07 am »
Ich hab mich im Lauf der Zeit von meinen zwei besten Freunden distanziert.

"Werd normal und dann komm wieder." hör ich dauernd von denen. Da frag ich mich manchmal echt was mit denen los is ...
Volt, Watt, Ampere, Ohm, ohne mich gibt's keinen Strom!

Offline Arkiou

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 4607
  • Karma: 20
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #25 on: April 15, 2010, 11:25:51 am »
Das ist echt hart, meine 2 Freunden ist es wenigstens egal was ich mache und das meiste wissen sie und halten mich nicht für bescheuert...oder unnormal.

Offline Elektrolurch

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 4174
  • Karma: 46
  • Ohne mich gibt's keinen Strom!
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #26 on: April 15, 2010, 11:27:54 am »
Ich hab mich mit der Zeit so von denen distanziert ... Ich hab schon immer Beatles und Dire Straits gehört, wo die grad mit Sido und so angetanzt sind. Die peinlichsten Sachen wollten die immer machen ... Naja, ich war immer froh, dass ich sie los bin. ;D

Der Fall ist in meinen Augen hoffnungslos, man kann die Menschheit nicht mehr retten. Aber die Natur. :)
Volt, Watt, Ampere, Ohm, ohne mich gibt's keinen Strom!

Offline ran_ne_Eywa

  • Taronyu
  • ****
  • Posts: 526
  • Karma: 7
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #27 on: April 15, 2010, 11:30:29 am »
Ich sehe das auch immer wieder besonders in der schule da kommen Fünftklässler die nur halb so groß sind und motzen mich an das ich sie nicht in das Schulgebäude rein lasse, nur weil ich vielleicht von den Lehren angehalten wurde und sogar von der Schulleiterin den Befehl so zu sagen bekommen hab das kein Schüler in das Schulgebäude darf in den Pausen.

Daran merke ich immer wieder das die Gesellschaft sich selbst zu Grunde richtet.

Ein alter freund von mir den ich nicht mehr sehe wurde von sein Eltern angehalten das er nach der schule was essen darf und dann draußen bleiben muss, wo ist den da die Erziehung wen sein Eltern es egal ist was er draußen macht. Ich habe ihn nur mal kurz vor kurzem gesehen als ich mit dem Bus nach Hause gefahren bin der sas am Bürger steig mit einer kippe und nen Bier in der Hand am Straßenrand.

Ich hab auch noch nie getrunken oder sonst was nur ein mal am Wein meiner Mutter zum ausprobieren genippt danach bin ich sofort zu Toilette gerannt und hab halt gerödelt danach hab ich mir geschworen es wie mein Vater zu machen nämlich nie zu Trinken und von allen in der Schule die das Wissen werde ich komisch angeguckt. Selbst von den Fünftklässlern werde ich komisch an geguckt weil ich nicht trinke.
Wann sind den die Erstklässler dran mit dem Alkohol in 3-4 Jahren?


eine Ehrung an Avatar von mir.

habe eine .txt Datei mit den Wichtigsten na´vi Wörtern und aussagen wer will kann haben.(nur Na´vi ohne Übersetzung. mir fehlen bestimmt noch mir einfach schreiben.)

Skype: sebi_perry

Offline Arkiou

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 4607
  • Karma: 20
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #28 on: April 15, 2010, 11:31:02 am »
Ich glaube auch das wir dem sicheren Untergang entgegensteuern,aber die Natur packt es ganz bestimmt.

Offline Ioang taronyu

  • Ikran Makto
  • *****
  • Posts: 978
  • Karma: 12
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #29 on: April 15, 2010, 11:31:13 am »
Ausgernzung ist bei mir auch altag aber ich sehe das mitleweil so das sie sich einfach nicht die mühe machen sich zu überlegen warum ich das eine oder ander in derenaugen komische mache. Und mit leuten die ohen nachzudenken hadeln will ich nichts zutun haben deswegen denke ich immer zu allen dien die mich ausgrentzen: "Tawtute ich könnt mich mal". Denn ich habe keinelust auf deren Nievo zu sinken ....

Quote
Der Fall ist in meinen Augen hoffnungslos, man kann die Menschheit nicht mehr retten. Aber die Natur. Smiley


was auch wieder vorteile bringt... aber es ist traurig sehr traurig.

Offline fpomä'itan

  • Omatikaya
  • ****
  • Posts: 450
  • Karma: 13
  • fpomä'itan - Sohn des Friedens - Son of peace
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #30 on: April 15, 2010, 11:45:53 am »
Ich glaube, dass passt ganz gut dazu:



WIR ZÜCHTEN IDIOTEN!

Offline Toothless

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 1562
  • Karma: 20
  • Changed the Name: Oel Na'viustìawn lu -> Toothless
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #31 on: April 15, 2010, 12:07:13 pm »
Ich zieh mein Ding durch wems passt, dem passts, und wems nicht passt: Dann ist es mir auch egal...

A forbidden but real friendship...

Offline Elektrolurch

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 4174
  • Karma: 46
  • Ohne mich gibt's keinen Strom!
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #32 on: April 15, 2010, 12:07:59 pm »
Ich auch, ich bin mir da sicher. Folglich werd ich nie nen brauchbaren Beruf ergreifen ...
Volt, Watt, Ampere, Ohm, ohne mich gibt's keinen Strom!

Offline Arkiou

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 4607
  • Karma: 20
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #33 on: April 15, 2010, 12:09:29 pm »
Ich zieh mein Ding durch wems passt, dem passts, und wems nicht passt: Dann ist es mir auch egal...

Jop...genauso mache ich es jetzt auch.

Offline ran_ne_Eywa

  • Taronyu
  • ****
  • Posts: 526
  • Karma: 7
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #34 on: April 15, 2010, 12:18:41 pm »
Ich zieh mein Ding durch wems passt, dem passts, und wems nicht passt: Dann ist es mir auch egal...

Das mach ich schon lange aber ich sag den nicht immer alles damit sie sich nicht komplett gegen ihren sturen Kopf zu Stoßen, weil die es wahrscheinlich gar nicht Verstehen würden.


eine Ehrung an Avatar von mir.

habe eine .txt Datei mit den Wichtigsten na´vi Wörtern und aussagen wer will kann haben.(nur Na´vi ohne Übersetzung. mir fehlen bestimmt noch mir einfach schreiben.)

Skype: sebi_perry

Offline Toothless

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 1562
  • Karma: 20
  • Changed the Name: Oel Na'viustìawn lu -> Toothless
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #35 on: April 15, 2010, 12:22:15 pm »
Das mach ich schon lange aber ich sag den nicht immer alles damit sie sich nicht komplett gegen ihren sturen Kopf zu Stoßen, weil die es wahrscheinlich gar nicht Verstehen würden.

Das wäre mir auch egal. Sie sollen es ruhig erfahren und sich darüber lustig machen. Mich juckt das nicht im geringsten.

A forbidden but real friendship...

Offline Ferhandahlis

  • 'Eveng
  • ***
  • Posts: 218
  • Karma: 1

Offline txe'lan atxur

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 1393
  • Karma: 10
    • http://www.der-blaue-traum.org/
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #37 on: April 15, 2010, 12:46:23 pm »
ma Ferhandahlis, manchmal liebe ich Einstein. Die Sprüche sind teilweise echt spitze ;D

ma fpomä'itan, tolles Video.
Auch wenn es Teil einer Show war, ich gebe ihm vollkommen Recht mit dem was er sagt. In allen Punkten
Schön, dass es sowas auch noch im Fernsehen gibt.

Offline Maloy

  • 'Eveng
  • ***
  • Posts: 219
  • Karma: 13
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #38 on: April 15, 2010, 01:12:23 pm »
mhh ein paar Worte von eurem happay man dazu  *hangham*

Quote
Eben, die Indianer sind einfach intelligenter als wir.
-> Richtig die ham rausgefunden wie man in ihrem land möglichst gewinn bringend Uran mienen verpachtet und Wirtschaftsunternehmen für teuer Geld ihre prinzipien zu verkaufen =) da muss man sich nichts vormachen, die sind genauso wie die meisten, nur das Bild in der öffentlichkeit ist besser

Quote
ich zieh mein ding durch, egal was andere sagen / denken
gehe ich mit - nur sollte man dabei natürlich nicht den anderen Kränken oder ähnliches

Zum thema: Hoffnungslosigkeit, da bin ich ja immer gerne mit am Diskutieren, ich denke, und sehe auch da in Avatar eine Botschaft das es Niemals zu spät ist hoffnung zu haben und in jemanden zu setzen, natürlich gibt es immer wieder rückschläge aber wenn keine!! hoffnung mehr ist dann können wir auch gleich alle aus dem Fenster springen - jetzt mal krass gesagt (zum glück wohn ich im Erdgeschoss *hangham*) - Das schöne am menschen ist, das er sich ändern kann das sein irrsin tatsächlich geheilt werden kann (Norm/grace/Trudy/jake/andere wissenschaftler die da bleiben) ....bspe aus dem Film, aber auch in Real sehe ich das immer wieder, man muss halt die Augen offen halten.

Sei es, den typen den ich euch geschrieben hab, der den Müll aufhebt obwohl er keinerlei grund dazu hat -> ist er hoffnungslos das das nichts bringt? (themenbezug^^) und sowas sehe ich hier immer wieder, kleine Lichtblicke, was heißt hier kleine, einige die ich immer wieder Erlebe und sehen darf - ja villeicht fallen sie mir einfach jetzt erst auf ?


Kinder die Rauchen und sich sinnlos besaufen, ja schlimm... aber auch da wundert man sich was da teilweise als Erwachsene dann bei rauskommt und was die später leisten können

zum Topic: Unsere gesellschaft ja villeicht nicht die besste, ja nicht gerade berauschend, aber wie Oben beschrieben immerhin haben wir die möglichkeit uns zu ändern, uns dH wir als Teil der gesellschaft, wir sind doch nicht, nur weil wir dinge erkennen und sehen plötzlich nicht  mehr Teil dieser - das wäre schrecklich- nur wer Teil der Gesellschaft ist kann diese verändern (! bin ich durchweg überzeugt).

Und jetzt kurzgehalten: Was die gesselschaft bis jetzt erreicht hat ? - das Erste mal in der Geschichte Europas ist Frieden im Pott ! und wir hauen uns nicht gegenseitig die Köpfe ein, selbst wir Deutschen haben uns mit den Franzosen arrangiert ... das ist schonmal ein anfang

Offline raster

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 938
  • Karma: 6
Re: Der Stand der Gesellschaft
« Reply #39 on: April 15, 2010, 01:19:25 pm »
Es ist schade, dass sich unsere Gesellschaft teilweise auf einem äuserst niedrigen Niveau befindet. Ich muss sagen, ich habe durchaus meine probleme, aber die sind anders als die Gleichaltriger. Wie blöd einen manche anschuen, wenn man sagt dass man nichtraucher ist, wenn man weggeht praktisch nichts trinkt(mehr als ein halbes radler hatte ich noch nie auf einmal). wenn es zum fahren ist sind sowiso 0,0 promille angesagt. Von den klassenkammeraden belächelt, weil ich kein getuntes auto fahre und wenn dann nicht mit 80 km/h in der Ortschaft. Man wird blöd angeschaut, wenn man sagt, dass man noch nie in einer disko war, da man lieber zuhause ein buch liest, oder wie in letzter zeit seine zeit im internet und mit Na'vi lernen verbringt.
Die geschichten mit besoffenen minderjährigen die auf dem open air um 8 uhr abends schon in ihrer eigenen kotze liegen kenne ich genauso wie rauchende und kiffende 12-13 jährige. leider

Im grunde genommen die bestätigung von vielem was schon geschrieben wurde. Wenn man alles auflisten würde würde man verzweifeln und vor allem sehr sehr lange brauchen.

Ich muss sagen, es fällt auf, dass bisher kein einziges positives beispiel gekomme ist (der post meines vorgängers ist hier noch nicht berücksichtigt)
« Last Edit: April 15, 2010, 01:21:54 pm by raster »
ayoeng lu aysmuktu mì sirea.

Bisher 3 Kekse bekommen.

 

Become LearnNavi's friend on Facebook Follow LearnNavi on Twitter! Watch LearnNavi's videos on YouTube

SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
Privacy Policy
| XHTML | RSS | WAP2 | Site Rules

LearnNavi is not affiliated with the official Avatar website,
James Cameron, LightStorm Entertainment or The Walt Disney Company.
All trademarks and servicemarks are the properties of their respective owners.
Images in the LearnNavi.org Forums and Gallery may not be used without permission.

LearnNavi Affiliates:
ToS

LearnNavi is the community to learn Na'vi, the Avatar Language
"A place where real friendships are made." -Paul Frommer

AvatarMeet | Learn Na'vi Forum | Learn Na'vi Wiki | Na'viteri

LearnNavi