Poll

Kann man zu einem Sinnvollen Ergebnis kommen, wenn man immer wieder auf die Argumente kommt "Alle Menschen sind sowieso schlecht" oder "Die Religion ist an allem Schuld" ?

Ja
0 (0%)
Nein
10 (40%)
Vielleicht
2 (8%)
Das ist ok so
0 (0%)
Mich nervt das
8 (32%)
So ist das garnicht
5 (20%)

Total Members Voted: 16

Author Topic: Diskusionsgrundlagen  (Read 1310 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Passi

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2132
  • de Germany
  • Karma: 36
    • European Avatar Meeting
Diskusionsgrundlagen
« on: September 20, 2010, 06:34:09 am »
Kaltxì

Mir ist aufgefallen das sehr oft in den verschiedensten Threads es immer wieder auf das Thema kommt: "Die Menschen sind alle schlecht" und "Die Religion ist an allem Schuld"

Ich persönlich finde, dass man so nicht zu einer ordentlichen Diskussion kommen kann, und es nicht möglich ist ein rundes Ergebnis zu erzielen.
Ich finde es viel produktiver bei der Sache an sich zu bleiben.

Nun will ich einfach mal heraus bekommen, ob das nur mir so geht.
Wenn es immer wieder, bei unterschiedlichen Threads, auf die gleichen Argumente geht macht es mir persönlich das keinen Spaß mehr.
Ich bin ja leider nicht perfekt, darum möchte ich das mal überprüfen.

Passi

Offline Navi

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 1498
  • Karma: 8
Re: Diskusionsgrundlagen
« Reply #1 on: September 20, 2010, 06:52:50 am »
ich stimme dem zu, ich würde es noc heher in betracht zeiehn wenn wenigstens vernünftige argumentationen vorhanden wären, sind sie allerdings selten, zu meinen threads,

diese sollen net hinausführen dass die menschheit böse ist sondern eher stoff geben für diskussionen und mal ehrlich diese themen eignen sich doch gut dafür, aber ich will auch meinungen hören z.b.

ich hab bei der frage zu militärverträgen von jemanden als antwort " diese kann man nicht verbieten" oder so ähnlich bekommen, aber jegliche argumentation fehlt :( *schnief* ich will diskussionen in den threads haben und kein "ja"/"Nein"/"Vielleicht" sondern ein ja/nein/vielleicht mit agrumenten :P jeder muss es doch begründen können

Offline Passi

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2132
  • de Germany
  • Karma: 36
    • European Avatar Meeting
Re: Diskusionsgrundlagen
« Reply #2 on: September 20, 2010, 07:16:20 am »
ma Navi

Quote
die menschliche rasse würde sich wie eine seuche überrall auf kurz oder lang verbreiten und sie würde wohl zu einem schmarotzervolk werden, ....

Das ist ein Satz von dir selber, der da irgendwie aussagt: "Die Menschen sind alle schlecht".
Weiß du, es kann ja sein dass du vielleicht irgendwo auch etwas Recht hast, aber der Satz ist so allgemein und endgültig gefaßt, dass man darüber garnicht diskutieren kann. Es ist auch irgendwie nicht so das Thema.
Es hört sich eher wie eine Depri-Phase an, und das stört mich einfach.
Es nervt mich sogar langsam, ohne dich als Person angreifen zu wollen.
Kann sein das du so an sich ein dufter Kumpel sein kannst.
Aber du bist da nicht der Einzigste, denn dann würde ich das einfach übersehen und gut ist.

Ich will nun rausbekommen ob das nun ein Problem von mir selber ist, oder ob es auch Anderen so geht.
Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
Das kann nämlich auch ein Grund sein, warum es hier so ruhig ist.

Passi

Offline Mo'at

  • 'Eveng
  • ***
  • Posts: 229
  • Karma: 11
  • Tsahik / Spirituelle Führerin
Re: Diskusionsgrundlagen
« Reply #3 on: September 20, 2010, 07:30:45 am »
Däumchen hoch ma Passi,

ich finde gut das du diesen Thread eröffnet hast und dieses Problem "Diskusionsgrundlage" diskutierst.
Ich finde es ebenfalls nicht ganz richtig ein Thema wie Religion in ein derartiges Forum hineinzubeziehen.
Es gibt Themen wo man nicht drüber diskutieren muss, da einfach jeder seinen eigenen Standpunkt klar machen möchte
und dadurch auch viel reibungsfläsche entsteht. (Wie man es in den ein oder andere Beiträgen gut erkennen kann)
Auch ich halte mich eher zurück wenn es darum geht jemanden zu verbieten sollche Themen aufzugreifen, das kann und möchte
ich auch nicht, aber sollte man seine Worte in solchen Themen mit bedacht wählen.
Denn schnell fühlt sich der ein oder andere auf die Füße getretten.

Allso alles in allem:

Es bringt nichts rumzuheulen wie schlecht die Menschheit ist, und ob es gut ist Relegiös zu sein oder nicht,
denn jeder hält an seiner Meinung fest und so wird (wie Passi es schon gut formoliert hat) nie ein rundes Ergebniss einer Diskusion erzielt.

Gruß
Mo'at



Lerne gut Jake Surlly, dann werden wir sehen ob dein IRRSINN geheilt werden kann!


Skype: Bigdaomind

Offline Navi

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 1498
  • Karma: 8
Re: Diskusionsgrundlagen
« Reply #4 on: September 20, 2010, 09:04:28 am »
nunja da gebe ich euch in diesem falle auch recht, allerdings ist es ja auch meine eigene meinung welche ich als antwort dazuschreibe, die fragen oben kann ja jeder beantworten wie er will

aber da es nicht gerade dazu beiträgt diese tendenz abzuwenden sehe ich das ein und werde meinen post bearbeiten

Offline Wiesel

  • Taronyu
  • ****
  • *
  • Posts: 678
  • Karma: 8
  • hì'ia palulukan ta 'rrta
Re: Diskusionsgrundlagen
« Reply #5 on: September 20, 2010, 10:12:55 am »
Ich habe für: "Mich nervt das" gevotet,
wobei ich aber eindeutig sagen will, das es mir nicht so sehr um die Sätze wie
"Die Menschheit...." (Passi hatte es ja schon erwähnt) ankommt,
sondern viel mehr auf die Änderungen hier im Off-topic Bereich in der letzten Zeit (nicht nur die gerade neu erstellten Themen!).

Das Forum mag ein Off-topic Bereich sein,
doch ich finde hier muss nicht jedes Menschliche Problem/Verhalten diskutiert werden,
früher einmal ging es hier im Off-topic-Bereich um einen Selbst, um was man sonst noch so macht (z.B. Musik hören) , über Fanarts, über Bilder/Sounds/Videos oder Technik, was aber alles irgendwie noch mit einem Fitzelchen von Avatar oder Na'vi zu tun hatte oder aus anderen Forenbeiträgen neben läufig entstanden ist und dann hier gelandet ist und diskutiert wurde.

Wenn ich über irgendwelche Begriffe, Politik, Religion oder Weltanschauungen diskutieren will, dann mache ich das in Fachforen und nicht im learnnavi.org Forum.
Daher nerven mich viel mehr diese Art von Threads, als die dann noch sinnloseren Antworten darauf und dementsprechend fallen dann auch die Antworten aus, sry manchmal sollte ich es lieber lassen den Antworten Button zu drücken und manchmal schaffe ich es auch gewisse Dinge einfach zu ignorieren, aber eben nicht immer.

Ma Passi, wie du im anderen Thread bereits gemerkt hast, bin ich da nicht gerade der freudigsten Stimmung gewesen und genau das hier ist der Grund, ich bin mittlerweile von der Art der Off-Topic Themen hier ziemlich generft, sogar soweit das ich manchmal schon gar kein Bock habe hier mehr rein zuschauen, für mich ist es immer noch ein Learnnavi/Avatar Forum und kein "Kommt diskutiert die Probleme dieser Welt mit mir"-Forum.
 
Ich jedenfalls diskutiere Weltpolitik woanders, das gehört für mich hier nicht hin. Ich würde in einem PC-Spiele Forum auch keine Kino-Filme diskutieren, oder in einem Rennrad-Forum über die Lebensweisen von Na'vi-Völkern. Off-Topic hin oder her irgendwo hat OT auch Grenzen.

Danke für diesen Thread über die Diskusionsgrundlagen Passi! :)

Wiesel
I was a warrior who dreamed he could
bring peace. Sooner or later though, you
always have to wake up... - Jake Sully


...Wenn ich schlafe bin ich ein Avatar und rette Pandora...

Offline Navi

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 1498
  • Karma: 8
Re: Diskusionsgrundlagen
« Reply #6 on: September 20, 2010, 10:59:28 am »
nundenn da muss ich dir widersprechen weil ich habe absichtlich diese 4 themen genommen und zwar aus der ganz einfachen begründung:

sie ALLE werden im film behandelt und man sieht es aus einem anderen blickwinkel, wonst wurden die "wilden" meist eher ins negative gezogen, allerdings hier nicht, sicher gibt es anderen filme wo die ureinwohner schon als "helden" presentiert wurden, allerdings waren diese filme keineswegs so aufgebaut, hatten so eine große zielgruppe noch was es auf "erwachsener" basis.

und ich wollte mit diesen themen einfach nur das denken mal wieder bisschen niveau schenken... aber was ich so in den antworten gelesen habe war das wohl ein schuss nach hinten :(

Offline bommel

  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • Posts: 3865
  • de Germany
  • Karma: 22
  • Addicted to music!
Re: Diskusionsgrundlagen
« Reply #7 on: September 22, 2010, 12:20:37 am »
Auch wenn ich sicherlich mal so ein Statement in dieser oder ähnlicher Form verwendet habe, glaube ich nicht generell daran. Sonst würde es z. B. auch mehr Kriege geben und man könnte kaum aus dem Haus gehen.

Bei mir mangelt es allerdings an Verständnis für z. B. religiöse Fanatiker und sehe ich auch die heutige Jugend auf einem absteigenden Ast. Ist zumindest mein Eindruck.

Offline Passi

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2132
  • de Germany
  • Karma: 36
    • European Avatar Meeting
Re: Diskusionsgrundlagen
« Reply #8 on: September 22, 2010, 12:38:03 am »
Kaltxì bommel

Ja das ist ja so auch ok.
Jedoch hat beides nichtmal indirekt was mit AVATAR zu tun.  ;)

Passi

Offline raster

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 941
  • Karma: 6
Re: Diskusionsgrundlagen
« Reply #9 on: September 22, 2010, 05:07:49 am »
Teilweise sehe ich es auch so, dass sich die jugendlichen eher auf dem absteigenden ast befinden, jedoch darf amn das nicht verallgemeinern, ich kenne auch etliche Positive Beispiele.

mfg raster
ayoeng lu aysmuktu mì sirea.

Bisher 3 Kekse bekommen.

Offline pukapa nari

  • Ikran Makto
  • *****
  • Posts: 851
  • Karma: 13
  • 'Went to THE mountains
Re: Diskusionsgrundlagen
« Reply #10 on: September 22, 2010, 08:21:09 am »
Hmmm ...
Diskutieren kann von mir aus im Grunde jeder was und wo er
will ... ich muss ja nicht alles lesen :D
Teils find' ich die Diskussionen auch sehr belustigend (z.B. Workshop), wenn
man sieht wie "blauäuging" die Leute sind ~~

Generell hat auch die negative Aussage über Mensch und Religion einen
wahren Kern, was aber keinen Grund dafür sein sollte, es als "Gott-gegeben"
hinzunehmen! Im Gegenteil: man muss keiner Religion angehören um sich
menschlich / brüderlich / naturverbunden zu verhalten.
Und auch die Menschheit hat das Potential, sich zu bessern...
(Allerdings nicht indem man "in den Urwald sitzt" ...)

In diesem Forum speziell steht für mich auch schon eher der Film und das
direkte Drumherum im Vordergrund ...

Die Probleme der Menschheit und der Religion sind mir ja auch schon länger
bewusst. Das ist nicht erst durch den Film gekommen oder aufgedeckt
worden ... es geht in dem Film um eine Naturverbundenheit, die wir hier auf
Erden NIE so haben können ('s gibt ja hier weder Eywa noch Tsaheylu etc.),
aber die wohl mitunter auch den Fokus auf unsere allgemeinen Probleme
mitverstärkt ...
Es ist sicher nicht verkehrt sich über diese Probleme Gedanken zu machen und
sich darüber auszutauschen. Das kann u.a. hier geschehen, muss aber nicht...

Die Gefahr ist eben auch - was mich auch noch mehr an dem Ganzen nervt - dass
dann vieles totdiskutiert wird  :-\ !!

Trotz allem:
Eywa ayngahu ma eylan ;)

 

Offline bommel

  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • Posts: 3865
  • de Germany
  • Karma: 22
  • Addicted to music!
Re: Diskusionsgrundlagen
« Reply #11 on: September 22, 2010, 11:14:23 am »
Kaltxì bommel

Ja das ist ja so auch ok.
Jedoch hat beides nichtmal indirekt was mit AVATAR zu tun.  ;)

Passi

Hast recht. Aber das zum Beispiel den meisten Menschen (in Machtpositionen) die Natur und teils auch andere Menschenleben ziemlich egal sind, kann man im Film ja auch erkennen. Ehrlich gesagt hatte ich meinen Post jetzt auch nicht auf Avatar bezogen, sorry wenn das untergegangen ist ;)

Offline zineketaye

  • 'Eveng
  • ***
  • Posts: 219
  • Karma: 9
Re: Diskusionsgrundlagen
« Reply #12 on: September 22, 2010, 10:33:36 pm »
So, auch zwei Stimmen in den Topf geworfen (Nein, so ist das gar nicht).

Aber so widersprüchlich meine Stimmen sind, so vielfältig und komplex ist die Welt, und ich empfinde es als wohltuend, wie offen dieses Forum für ein wirklich breites Spektrum der Fragestellungen ist.

Andererseits gibts es in der mittlerweile wirklich weiten Welt des Internet jede Menge Möglichkeiten, sich über Themen zu informieren und auszutauschen, die nie ein Mensch zuvor ersonnen hat ... und hierher bin ich über und wegen AVATAR gekommen. Ich sehe deshalb gern alles, was in einer nachvollziehbaren Weise in einer (wenn auch minimalen) Relation zu Avatar oder Na'vi steht. OK, den Rest muss ich ja nicht lesen, aber manchmal hat mich schon ein Eindruck der "Überfremdung" beschlichen. Ein Fall für die (armen) Moderatoren, die alles lesen und letzlich bewerten müssen? Ich hoffe für uns alle, dass die Grenze des laissez-faire nie wirklich getestet wird. Denn dann würden die Moderatoren der Gerechtigkeit wegen die Regeln so entwickeln müssen, dass nach meiner Einschätzung das bisher vertretene Spektrum nicht unangetastet bleiben würde.

Zu den "Totschlagsargumenten": Es liegt in deren Natur, eine Diskussion ad absurdum zu führen und letztlich unmöglich zu machen. Aber manchmal sind sie nicht in der Schärfe gemeint, wie sie erscheinen, und manchmal kann ihre Mauer doch überwunden werden.

Ich selbst bin in die Falle getappt, als ich durch zunehmend engere Statements Resonanz hervorrufen wollte. Die kam dann endlich, aber eben auch auf der formalen Ebene - und zu Recht. Doch gleichzeitig zu Unrecht, denn ich hatte eigentlich gewünscht, dass die von mir dargestellte Position diskutiert, angegriffen, widerlegt, bestätigt werden sollte - und nicht, dass ich als diskussionsunwürdig zurückbleibe.

Zusammenfassend:

Offen bleiben. Freude haben.
Und: Augenmaß und manchmal ein wenig (mehr) Besinnung auf die Realität. Wir werden hier die Welt nicht retten, aber kein Beitrag dazu sollte geringgeschätzt werden.

Projektprozente:
1 (aU): 5,0; 2: 0,0; 3: 26,3 (31,0; 26,3; 32,4)

 

Become LearnNavi's friend on Facebook Follow LearnNavi on Twitter! Watch LearnNavi's videos on YouTube

SMF 2.0.18 | SMF © 2021, Simple Machines | XHTML | RSS | WAP2 | Site Rules

LearnNavi is not affiliated with the official Avatar website,
James Cameron, LightStorm Entertainment or The Walt Disney Company.
All trademarks and servicemarks are the properties of their respective owners.
Images in the LearnNavi.org Forums and Gallery may not be used without permission.

LearnNavi Affiliates:
ToS

LearnNavi is the community to learn Na'vi, the Avatar Language
"A place where real friendships are made." -Paul Frommer

AvatarMeet | Learn Na'vi Forum | Learn Na'vi Wiki | Na'viteri

LearnNavi