Author Topic: Eine traurige Entscheidung  (Read 546 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Tìlor

  • Guest
Eine traurige Entscheidung
« on: November 01, 2013, 09:08:26 am »
Ich musste gerade die schwere Entscheidung treffen, meinen geliebten Mini-Palulukan in den nächsten Tagen einschläfern zu lassen  :'(

Das ist er:

Er leidet seit Anfang des Jahres an Fibrosarkomen (Krebs) und OPs haben sich als unwirksam herausgestellt. Er bekommt inzwischen Schmerzmittel und wird auch ziemlich verwöhnt. Seit heute geht es ihm das erste Mal wirklich schlimm. Bisher war er immer noch munter und hat regen Anteil an seiner Umgebung genommen, doch nun ist es soweit, dass er kaum noch laufen kann. Er liegt auch nur noch da und geht kaum noch irgendwo aus eigenem Antrieb hin. Immerhin frisst er noch.

Es tut verdammt weh, meinen Schatzi so zu sehen. Seltsamerweise war die Entscheidung, ihm den letzten Schritt zu erleichtern, leichter getroffen als ich je gedacht hätte. Es tut einfach nur so unendlich weh, auch wenn ich weiß, dass ich ihm so weiteres Leid erspare.

Das Schlimmste wird jetzt die Warterei. Ich weiß nicht, ob ich vor Dienstag einen Termin bei meinem TA bekomme  :'( :'( :'(

Kara

Offline Passi

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2127
  • de Germany
  • Karma: 36
    • European Avatar Meeting
Re: Eine traurige Entscheidung
« Reply #1 on: November 01, 2013, 12:43:01 pm »
Ja, das ist wirklich sehr hart.  :-(

Ich habe einen Hund nach 13 glücklichen Jahren zum Tierarzt fahren müssen, und wußte da schon das
ich alleine wieder nach Hause fahren werde.
Obwohl ich eigentlich gegen das einschläfern bin, mußte ich es dennoch veranlassen.
Ich bin nie wirklich drüber weg gekommen, aber ich denke, ich würde wieder so entscheiden (müssen).
Ich habe ihm dabei in die Augen gesehen, und ich werde das nie vergessen.
Es ist so, als wenn ein Teil meines Herzens fehlen würde.
Und nein, die Zeit heilt nicht alle Wunden, aber man muß auch weiter leben.



Es kommt wie es kommen muß, also lebe die letzte Zeit ganz bewußt.

Passi

Offline Tsawl Layon

  • Tawtute
  • *
  • Posts: 78
  • Karma: 0
  • Skype meeh!
    • Youtube
Re: Eine traurige Entscheidung
« Reply #2 on: November 01, 2013, 05:34:44 pm »
Das tut mir sehr leid für dich. Ich habe selbst einen kleinen Weiblichen Palulukan. Ich weiß, dass es mindestens genauso schwer ist, ein geliebtes Tier zu verlieren, wie jeder andere der einem nahe steht. Mein Beileid.
Ref: http://www.furaffinity.net/view/15887918/

pack: Pumu- alpha, Train-omega/head of security, Fenrirdarkwolf-member, X_Joshi_X security in training, FoxyCat1108-member/ sniper
Add me on Skype: drago48282 Or Steam: http://steamcommunity.com/id/drago055
Quote
Ja, comrade let us leave petty American squabble and return to vodka and sex.

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 6142
  • Karma: 221
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Eine traurige Entscheidung
« Reply #3 on: November 01, 2013, 08:23:57 pm »
Auch von mir ein herzliches Beileid! :(

Letztlich muß einem wohl der Gedanke helfen, daß man dem geliebten Tier jegliche Schmerzen ersparen will. Wenn dies hilft, dann ist es die richtige Entscheidung! Es hat einem über die Jahre vielleicht so viele schöne Momente gegeben und einem in schweren Zeiten allein durch seine Anwesenheit geholfen. Dann ist es wohl an einem, in dieser schweren Zeit für das Tier da zu sein.

Ich wünsche dir alle nur erdenkliche Kraft und alles Gute für den kleinen Palukantsyìp auf dem letzten Weg.

Frasyurati fkol zasrolìn nì’aw ulte trro zene teykivätxaw.
„Alle Energie ist nur geliehen und eines Tages muss sie zurückgegeben werden.“


Offline Tìtstewan

  • LearnNavi Zeykoyu
  • Toruk Makto
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 9846
  • de Germany
  • Karma: 324
  • Ke lu oeru kea krr krrtalun!
    • My YouTube Channel
Re: Eine traurige Entscheidung
« Reply #4 on: November 01, 2013, 10:00:48 pm »
Auch von mir ein herzliches Beileid! :(

Ich schließe mich Plumps an. Wenn das Einschläfern hilft, die Leiden deines geliebten Palulukantsyìp zu ersparen, tust du ihm was Gutes.

Das ist der Lauf des Lebens.

-| Dict-Na'vi.com | Na'viteri Files | FAQ | LM | Puk Pxaw 'Rrta | Kem si fu kem rä'ä si, ke lu tìfmi. |-

Tìlor

  • Guest
Re: Eine traurige Entscheidung
« Reply #5 on: November 02, 2013, 03:18:46 am »
Vielen lieben Dank für eure Worte. Es hilft sehr, wenn man in einer solchen Situation nicht allein ist, sondern darüber reden kann. Meine Familie ist leider emotional ebenso angegriffen wie ich, was das Reden schwer macht.

Danke, dass ihr da seid...

 

Become LearnNavi's friend on Facebook Follow LearnNavi on Twitter! Watch LearnNavi's videos on YouTube

SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
Privacy Policy
| XHTML | RSS | WAP2 | Site Rules

LearnNavi is not affiliated with the official Avatar website,
James Cameron, LightStorm Entertainment or The Walt Disney Company.
All trademarks and servicemarks are the properties of their respective owners.
Images in the LearnNavi.org Forums and Gallery may not be used without permission.

LearnNavi Affiliates:
ToS

LearnNavi is the community to learn Na'vi, the Avatar Language
"A place where real friendships are made." -Paul Frommer

AvatarMeet | Learn Na'vi Forum | Learn Na'vi Wiki | Na'viteri

LearnNavi