Author Topic: Ölpest in Mexiko, ein Armutszeugnis :(  (Read 4590 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline raster

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 941
  • Karma: 6
Re: Ölpest in Mexiko, ein Armutszeugnis :(
« Reply #140 on: August 28, 2010, 10:54:35 am »
sorry das ich das so sage,aber meiner meinung nach eine lüge.
ayoeng lu aysmuktu mì sirea.

Bisher 3 Kekse bekommen.

Offline pukapa nari

  • Ikran Makto
  • *****
  • Posts: 851
  • Karma: 13
  • 'Went to THE mountains
Re: Ölpest in Mexiko, ein Armutszeugnis :(
« Reply #141 on: August 28, 2010, 11:45:48 am »
sorry das ich das so sage,aber meiner meinung nach eine lüge.
Ja, find's auch unvorstellbar ... (obwohl es auch Stellen auf der Erde gibt, an denen Rohöl ohne
menschliches Zutun an die Oberfläche bzw. ins Meer tritt ...)
Wollte auch nicht wissen, was man in den Medien alles an Müll aufgetischt bekommt ...  :-\

   

Offline Passi

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2132
  • de Germany
  • Karma: 36
    • European Avatar Meeting
Re: Ölpest in Mexiko, ein Armutszeugnis :(
« Reply #142 on: August 28, 2010, 01:32:21 pm »
Kaltxì

Kann sein das es nicht stimmt, aber warum solls unmöglich sein ?
Weil dann die Öl-Konzerne vielleicht zu gut bei der Sache wegkommen ?
Die kommen sowieso gut weg bei sowas.

Raster: Ist das jetzt nur so ein "glaube" oder hast du einen echten Grund das nicht zu glauben ?

Passi

Offline Teyaw

  • Omatikaya
  • ****
  • Posts: 405
  • Karma: 4
Re: Ölpest in Mexiko, ein Armutszeugnis :(
« Reply #143 on: September 02, 2010, 11:12:09 am »
Jetzt, kurz nachdem das Unglück der Deepwater Horizon ein Ende genommen hat, explodiert eine weitere Bohrinsel im Golf von Mexiko:

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,715407,00.html

Es werden immer mehr Katastrophen... Schlimm ist auch dass die Menschen trotzdem Nichts daraus lernen (werden), sie bohren lustig weiter, holzen die Regenwälder ab und machen andere Dinge solcher Art. Früher oder später werden sie sich selbst vernichten, da bin ich mir ziemlich sicher...
« Last Edit: September 02, 2010, 11:27:01 am by Na’vi »

Offline Wiesel

  • Taronyu
  • ****
  • *
  • Posts: 678
  • Karma: 8
  • hì'ia palulukan ta 'rrta
Re: Ölpest in Mexiko, ein Armutszeugnis :(
« Reply #144 on: September 03, 2010, 01:41:21 am »
Früher oder später werden sie sich selbst vernichten, da bin ich mir ziemlich sicher...[/size][/font]

Yup und das wissen sie alle, leider lebt ein Mensch nur so 80-100 Jahre und die meisten scheren sich nen Dreck um das was danach kommt!
Das ist es was es problematisch macht, wenn sicher wäre, dass wenn wir so weitermachen in 30 Jahren die Welt vernichtet wäre, inkl. aller Existenz, dann und erst dann würden die Leute aufwachen, aber solange es "mich" nicht betrifft wird munter weiter geräubert.  :( :( :(
I was a warrior who dreamed he could
bring peace. Sooner or later though, you
always have to wake up... - Jake Sully


...Wenn ich schlafe bin ich ein Avatar und rette Pandora...

Offline pukapa nari

  • Ikran Makto
  • *****
  • Posts: 851
  • Karma: 13
  • 'Went to THE mountains
Re: Ölpest in Mexiko, ein Armutszeugnis :(
« Reply #145 on: September 03, 2010, 04:27:58 am »
... wenn sicher wäre, dass wenn wir so weitermachen in 30 Jahren die Welt vernichtet wäre, inkl. aller Existenz, dann und erst dann würden die Leute aufwachen, aber solange es "mich" nicht betrifft wird munter weiter geräubert.  :( :( :(
Da waere ich mir nicht so sicher ...
Es gaebe schon mehr, die sich Gedanken machen, aber die meisten waeren trotzdem
nur auf den momentanen Spass aus ...

Man kanns schon bald mit dem alten Rom vergleichen:
(u.a. Fussball-)Spiele fuer's Volk ... etc.
Fragt sich nur, wie lange es noch geht, bis es brennt wie in Rom ...

(als das roemische Reich unterging, war die "Welt" nur ein kleiner Teil der Erde. Wie's wohl heute
aussehen wuerd, wenn unsere Kultur unterging?)

 

Offline Kerame Pxel Nume

  • Taronyu
  • ****
  • Posts: 736
  • Karma: 6
  • CPU follow my command since 1991
Re: Ölpest in Mexiko, ein Armutszeugnis :(
« Reply #146 on: September 03, 2010, 02:43:41 pm »
BP hat jetzt auch irgendwie keinen Bock mehr, für die Schäden und Aufräummaßnahmen aufzukommen, es sei denn die dürfen weiter in der Tiefsee rumbohren:
http://www.nytimes.com/2010/09/03/business/03bp.html?_r=1

Offline bommel

  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • Posts: 3865
  • de Germany
  • Karma: 22
  • Addicted to music!
Re: Ölpest in Mexiko, ein Armutszeugnis :(
« Reply #147 on: September 04, 2010, 03:48:22 am »
Hab ich auch gestern gelesen. "Kein bock" - wtf! Die haben's ja auch verursacht!!!

Offline Passi

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2132
  • de Germany
  • Karma: 36
    • European Avatar Meeting
Re: Ölpest in Mexiko, ein Armutszeugnis :(
« Reply #148 on: September 14, 2010, 02:41:50 pm »
Kaltxì

Ich habe gerade die Sendung Quarks & Co gesehen.  Hier der Link zur Sendung:

http://www.wdr.de/tv/quarks/sendungsbeitraege/2010/0914/uebersicht_oel.jsp

Wiederholung: Samstag, 18. September 2010, 12.05 - 12.50 Uhr

Es war recht interessant.

Passi
« Last Edit: September 14, 2010, 02:44:33 pm by Passi »

 

Become LearnNavi's friend on Facebook Follow LearnNavi on Twitter! Watch LearnNavi's videos on YouTube

SMF 2.0.18 | SMF © 2021, Simple Machines | XHTML | RSS | WAP2 | Site Rules

LearnNavi is not affiliated with the official Avatar website,
James Cameron, LightStorm Entertainment or The Walt Disney Company.
All trademarks and servicemarks are the properties of their respective owners.
Images in the LearnNavi.org Forums and Gallery may not be used without permission.

LearnNavi Affiliates:
ToS

LearnNavi is the community to learn Na'vi, the Avatar Language
"A place where real friendships are made." -Paul Frommer

AvatarMeet | Learn Na'vi Forum | Learn Na'vi Wiki | Na'viteri

LearnNavi