Author Topic: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...  (Read 44570 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Passi

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2132
  • de Germany
  • Karma: 36
    • European Avatar Meeting
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #920 on: February 27, 2012, 10:35:39 pm »
Schönes Bild, kann man nicht anders sagen.  :)

Ich hatte mir eigentlich vorgenommen heute Morgen müde und verschlafen zu sein, und dann kommt der Beitrag mit der Seite http://www.emok.tv

...und dann war ich wach.  ;D

Passi


Offline Passi

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2132
  • de Germany
  • Karma: 36
    • European Avatar Meeting
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #922 on: March 04, 2012, 06:24:14 am »
Netter blauer Kerl?, kommt mir irgendwie bekannt vor ;)

Ich hab mal die Diskusion hier abgetrennt, damit die sehr schönen Bilder nicht unter gehen.

Der Diskusions-Thread heißt: "Die menschliche Zivilisation auf Erden und die Zukunft"
http://forum.learnnavi.org/de-off-topic/die-menschliche-zivilisation-auf-erden-und-die-zukunft/msg533375/#msg533375

Weiterhin viel Spaß.

Passi

Offline Rima Nari

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2193
  • Karma: 13
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #923 on: March 04, 2012, 07:05:19 am »
Süßes Kerlchen :)
Immer wieder erstaunlich was es auf unserem Planeten doch alles gibt... dafür muss man nichtmal nach Pandora.
Kìyevame ulte Eywa ayngahu!



Ayoeng ayitan sì ayite
olo'fyawìntxuyuyä lu set!

Irayo ma Dreamdancer, for the best Fanfiction I've ever read! :D

Offline Tompa-ioang

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2229
  • Karma: 12
  • Txopu rä'ä si, oel ngati ke frìp! xD
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #924 on: March 04, 2012, 07:51:25 am »
Jo kaum zu glauben, dass es sowas schönes bei uns gibt, oder noch gibt. Is halt schade dass wir sowas selten zu gesicht bekommen im Alltag...
Ayoeng ayitan sì ayite fyawìntxuyuyä lu set

Offline Rima Nari

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2193
  • Karma: 13
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #925 on: March 04, 2012, 08:06:00 am »
Zumindest nicht in unserem Alltag...
Kìyevame ulte Eywa ayngahu!



Ayoeng ayitan sì ayite
olo'fyawìntxuyuyä lu set!

Irayo ma Dreamdancer, for the best Fanfiction I've ever read! :D

Offline Tompa-ioang

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2229
  • Karma: 12
  • Txopu rä'ä si, oel ngati ke frìp! xD
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #926 on: March 04, 2012, 08:07:49 am »
genau. aber denkst du nicht es war früher anders?

ich bin sicher früher konnte man noch mehr von unserem schönen Planeten tagtäglich mitbekommen :)

Ayoeng ayitan sì ayite fyawìntxuyuyä lu set

Offline Rima Nari

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2193
  • Karma: 13
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #927 on: March 04, 2012, 09:14:48 am »
Mit der zunehmenden Verstädterung rückt das Natürliche, Grüne, Bäume usw. aus unserem alltäglichen Blickfeld. Von daher denke ich durchaus, dass es früher anders war :)
Auch wenn ich nicht daran zweifle, dass man auch vor 500 Jahren in Europa keinen solchen William's Dwarf Gecko gesehen hat :D  Dafür natürlich Rehe (heutzutage ist es ja etwas Besonderes, wenn man ein Reh sieht), Hasen usw.
Kìyevame ulte Eywa ayngahu!



Ayoeng ayitan sì ayite
olo'fyawìntxuyuyä lu set!

Irayo ma Dreamdancer, for the best Fanfiction I've ever read! :D

Offline Ikxeru

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 806
  • de Germany
  • Karma: 31
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #928 on: March 04, 2012, 10:34:05 am »
Mit der zunehmenden Verstädterung rückt das Natürliche, Grüne, Bäume usw. aus unserem alltäglichen Blickfeld. Von daher denke ich durchaus, dass es früher anders war :)
Auch wenn ich nicht daran zweifle, dass man auch vor 500 Jahren in Europa keinen solchen William's Dwarf Gecko gesehen hat :D  Dafür natürlich Rehe (heutzutage ist es ja etwas Besonderes, wenn man ein Reh sieht), Hasen usw.

Es gibt bei mir in der Nähe einen Wald mit einem gemütlichen Hochsitz (nein, bin kein Jäger) - praktisch direkt bei mir um die Ecke. Da kann ich den ganzen Tag über Rehe beobachten. Soo besonders ist das also nicht.

Inzwischen sind ja sogar wieder Wölfe in Deutschland unterwegs - die erstaunlich mobil sind. Das gibt doch Hoffnung?!
Compute for a greater good! Join LN's [email protected]!


Krro tsayun oe 'ivefu nìftxavang nìmun.
Krro oeri txe'lan tìsraw ke sasyi nulkrr ulte tsun oe rivun tìme'emit nìmun.
Krro fra'u lasyatem.
Krro a lu pxiye'rìn, pxiswaway, pxiset, set.
Krro lu krrpe? Ke omum nìno, tì'eyngmungwrr a'aw a lu oer.
Krro layu...

Offline Tompa-ioang

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2229
  • Karma: 12
  • Txopu rä'ä si, oel ngati ke frìp! xD
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #929 on: March 04, 2012, 10:51:06 am »
Mit der zunehmenden Verstädterung rückt das Natürliche, Grüne, Bäume usw. aus unserem alltäglichen Blickfeld. Von daher denke ich durchaus, dass es früher anders war :)
Auch wenn ich nicht daran zweifle, dass man auch vor 500 Jahren in Europa keinen solchen William's Dwarf Gecko gesehen hat :D  Dafür natürlich Rehe (heutzutage ist es ja etwas Besonderes, wenn man ein Reh sieht), Hasen usw.

stimmt

Es gibt bei mir in der Nähe einen Wald mit einem gemütlichen Hochsitz (nein, bin kein Jäger) - praktisch direkt bei mir um die Ecke. Da kann ich den ganzen Tag über Rehe beobachten. Soo besonders ist das also nicht.

Inzwischen sind ja sogar wieder Wölfe in Deutschland unterwegs - die erstaunlich mobil sind. Das gibt doch Hoffnung?!

sowas ist schön, ich würde da stunden verbringen nur für mich selbst, da nachzudenken :)

Ayoeng ayitan sì ayite fyawìntxuyuyä lu set

Offline Ricardo

  • Taronyu
  • ****
  • *
  • Posts: 631
  • Karma: 28
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #930 on: March 04, 2012, 04:40:01 pm »
Dafür natürlich Rehe (heutzutage ist es ja etwas Besonderes, wenn man ein Reh sieht), Hasen usw.

Kommt darauf an. Wo meine Eltern (und auch ich zeitweise) wohnen, sehe ich fast täglich Rehe, Füchse, Hasen oder andere solcher Tiere. 5 Minuten (zu Fuß!) ist ein schöner Bergwald mit vielen kleinen Bächen entfernt und gleich hinterm Gartentor stehen im Sommer Pferde.
Vielleicht sehe ich vieles nicht so pessimistisch, weil ich das zu meinem Alltag zählen darf. ;)

änd€rn:

Irgendwie hat es emok mit der Natur:

http://www.emok.tv/wp-content/gallery/emo_picdump_230/EMOK-Picdump-230_037.jpg
http://www.emok.tv/wp-content/gallery/emo_picdump_230/EMOK-Picdump-230_016.jpg
« Last Edit: March 04, 2012, 06:37:06 pm by Ricardo »

Offline Rima Nari

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2193
  • Karma: 13
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #931 on: March 05, 2012, 08:57:57 am »
Jaa... ich muss eigentlich auch nur zehn Minuten laufen um ziemlich tief in der Natur zu sein - und wenn ich so darüber nachdenke fällt mir ein, dass da auch so ein Hochsitz herumsteht... wenn auch mehr morsch als alles andere.
Ich lebe also nicht in der Stadt - und dafür bin ich eywaverdammt glücklich. Aber dennoch sieht man Rehe nicht jeden Tag... zumindest geht es mir so. Da ist der Wohnort deiner Eltern, ma Ricardo, wohl sehr natürlich gelegen... *seufz*   In dem kleinen Miniwäldchen bei mir ist es sehr selten und in dem etwas Größeren ein wenig weiter entfernt findet man bestimmt auch nicht sooo oft Rehe... teilweise ist das halt so ein typisch vermenschlichter Wald fast ohne Unterholz...
Aber im Gegensatz zu Leuten, die mitten in der Großstadt wohnen - wann sieht man da mal ein Reh? Oder einen Hasen über den Weg huschen?

Klar, es ist nichts unmögliches, Tiere in der "freien" Wildbahn zu beobachten, aber so wirklich oft hat man es nicht. Zumindest ich nicht und ich wohne nicht in der Großstadt (nichtmal in ner Kleinstadt).

ma tompa, wo wohnst du denn? Mitten in der Stadt, oder...?



Die Bilder sind herrlich... Wo ist das (das erste)?
Diese Alee mit dem Wasser sieht echt lauschig aus :)
« Last Edit: March 05, 2012, 08:59:37 am by Rima Nari »
Kìyevame ulte Eywa ayngahu!



Ayoeng ayitan sì ayite
olo'fyawìntxuyuyä lu set!

Irayo ma Dreamdancer, for the best Fanfiction I've ever read! :D

Offline Tompa-ioang

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2229
  • Karma: 12
  • Txopu rä'ä si, oel ngati ke frìp! xD
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #932 on: March 05, 2012, 09:31:20 am »
Erstmal, wow! Wahnsinnsbilder, sowas versüßt mir den Tag :D
Dieser Wald, der hat was mystisches, was wo man gut nachdenken könnte :P

Ma Basti, nicht direkt, in der Stadt, eher am Stadtrand, also Stadtumgebung.
Die Stadt ist ca 15 km entfernt und ich wohe so im Umkreis um ihr.

Trotzdem gibt es keinen Wald, nur ein paar Felder, da es nicht komplett auf dem Land ist. Und sowas wie Waldstriche gibts nur im benachbarten Ort :/
Ich merke aber immer mehr die verstädterung unseres Ortes, da früher viel mehr Felder waren, wo heute Geschäfte sondergleichen da stehen, das ist schrecklich...
Ayoeng ayitan sì ayite fyawìntxuyuyä lu set

Offline Rima Nari

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2193
  • Karma: 13
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #933 on: March 05, 2012, 02:27:25 pm »
Bei uns haben sie auch letztens nen Funkturm innen Wald gestellt, dafür den ein oder anderen Quadratmeter des grünen Fleckchens, der sowieso nicht wirklich die Bezeichnung "Wald" verdient hat, abgeholzt...
Ich beneide dich nicht, ma Daniel... Hast du vor, da wegzuziehen?
Kìyevame ulte Eywa ayngahu!



Ayoeng ayitan sì ayite
olo'fyawìntxuyuyä lu set!

Irayo ma Dreamdancer, for the best Fanfiction I've ever read! :D

Offline Tompa-ioang

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2229
  • Karma: 12
  • Txopu rä'ä si, oel ngati ke frìp! xD
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #934 on: March 06, 2012, 06:20:03 am »
Bei uns haben sie auch letztens nen Funkturm innen Wald gestellt, dafür den ein oder anderen Quadratmeter des grünen Fleckchens, der sowieso nicht wirklich die Bezeichnung "Wald" verdient hat, abgeholzt...
Ich beneide dich nicht, ma Daniel... Hast du vor, da wegzuziehen?

Ich habe ja keine Wahl was das betrifft als noch-Schüler.

Aber definitiv ja, ma Basti, ich möchte definitiv noch andere Orte dieser Erde sehen und woanders sein!

Nur ist im Moment noch unmöglich, klarerweise.

Aber im Studium vl, ein paar Auslandssemester gehen immer :)
Ayoeng ayitan sì ayite fyawìntxuyuyä lu set

Offline Rima Nari

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2193
  • Karma: 13
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #935 on: March 06, 2012, 01:17:29 pm »
Ja, auch ich hab da (noch) wenig Entscheidungsmöglichkeit. Noch ein weiteres Jahr nach diesem bei mir ;)
Danach hatte ich eigentlich vor, bei mir in der nähe zu studieren. Die Uni Erlangen hat sogar einen sehr guten Ruf was Ingenieurstudiengänge angeht. Und da ich nach Erlangen pendeln könnte, könnte ich so weiterhin bei meinen Eltern wohnen und mir die Kosten für ne eigene Bude sparen...
So dachte ich zumindest bis jetzt immer. Seit ich zurück im Forum bin - eigentlich erst seit unserer an alte Zeiten erinnernde Diskussion im "Die menschliche Zivilisation auf Erden und die Zukunft"-Thread... - bin ich da aber wieder ziemlich am überlegen... Warum nicht wo anders studieren? Dann sieht man mehr von der Welt... Kostet zwar mehr, aber was bedeutet schon das Geld? Ich bin echt mal wieder hin- und hergerissen...
Denke auch darüber nach, nach der Schule erstmal für ein Jahr oder ein halbes ins Ausland nach z.B. Ghana (da war ne entfernte Bekannte) zu gehen, wohltätig irgendwo mitzuhelfen. Das erweitert definitiv den Horizont, im besten Fall sogar ein einschneidendes Erlebnis in meinen Lebensweg... Andererseits - das wäre ein Jahr das draufgeht. Was aber irgendwie wieder ein tsawtute-Gedanke ist, oder nicht?

Aber was erzähl ich da? :D  Um nebenbei auch was zum Threadinhalt zu posten...
Habe heute was an AmazonWatch gespendet (fühlt sich gut an :)) und dabei deren Attract-Video gesehen... Das will ich euch nicht vorenthalten, es ist einfach unglaublich wunderschön! Und treibt irgendwie Tränen in die Augen...

 ==>   Amazon Watch Donation-Attract-Video

Kìyevame ulte Eywa ayngahu!



Ayoeng ayitan sì ayite
olo'fyawìntxuyuyä lu set!

Irayo ma Dreamdancer, for the best Fanfiction I've ever read! :D

Offline Tompa-ioang

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2229
  • Karma: 12
  • Txopu rä'ä si, oel ngati ke frìp! xD
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #936 on: March 06, 2012, 03:59:26 pm »
ja, viel herumreisen auslandssemester machen und andere orte besuchen! das ist auf jeden fall keine verlorene zeit im gegenteil, grade in der studienzeit, eig alle die ich kenne die studiert haben sagen es war die schönste zeit ihres lebens :)

video seh ich mir dann morgen an.

Edit: Hab mir grad das video angesehn, muss echt sagen, es ist sehr eindrucksvoll. erstmal sind sehr schöne Bilder unserer noch-Natur zu sehen, und dann die traurigen Dinge die sie bedroht.
Das gibt einem echt zu denken. Danke dafür, ma Basti, dass du die Seite gelinkt hast, ich kannte sie noch nicht, ich werde das weiterverfolgen!
« Last Edit: March 07, 2012, 07:18:20 am by Tompa-ioang »
Ayoeng ayitan sì ayite fyawìntxuyuyä lu set

Offline Rima Nari

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2193
  • Karma: 13
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #937 on: March 07, 2012, 10:53:36 am »
Irgendwie ist halt der Gedanke, wegzugehen, offenbar recht erschreckend für mich... Aber natürlich hast du recht, genauso wie meine andere Hälfte. :)


Zitat tompa: "schöne Bilder unserer noch-Natur zu sehen, und dann die traurigen Dinge die sie bedroht" ...und dass es noch Menschen gibt, die sich dafür einsetzen und das zu ihrer Lebensaufgabe gemacht haben. Das finde ich besonders inspirierend. :)

Du kanntest AmazonWatch nicht? Nun... die tun wirklich was - und die erreichen auch wirklich was. Davon brauchen wir mehr...
Kìyevame ulte Eywa ayngahu!



Ayoeng ayitan sì ayite
olo'fyawìntxuyuyä lu set!

Irayo ma Dreamdancer, for the best Fanfiction I've ever read! :D

Offline Tompa-ioang

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2229
  • Karma: 12
  • Txopu rä'ä si, oel ngati ke frìp! xD
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #938 on: March 07, 2012, 01:27:21 pm »
natürlich, ist halt die angeborene angst vor dem unbekannten :P

jo, das ist richtig, das gibt einem ein gutes gefühl solche organisationen zu sehen, und deren einsatz und hinwendung zu den Problemen.
nein, ich kannte AmazonWatch noch nicht :P

nun aber jz schon :D

ja, eindeutig, vl werden dadurch mehr menschen einsichtig...
Ayoeng ayitan sì ayite fyawìntxuyuyä lu set

Offline Ikxeru

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 806
  • de Germany
  • Karma: 31
Re: Pandora auf unserer Erde und die schönsten Ecken unseres Planeten...
« Reply #939 on: April 05, 2012, 02:54:09 pm »
Tse ma smuk,
hier ist es so still, daher von mir mal das hier.
ich weiß nicht, ob das hier schon mal gepostet wurde, (bin mir aber ziemlich sicher), aber ich habs gerade durch Zufall wiederentdeckt.

Wenn ich diese Bilder sehe, bin ich doch iwie froh, dass wir mit unserer High-Tech in der Lage sind, solche Bilder überhaupt einzufangen.
*ist ganz still und ist in tiefer Demut vor der Großen Mutter, aus der alles kommt und in der alles endet, immer wieder neu*

Ostern, das hat keine Bedeutung für mich, außer dass ich iwie nicht arbeiten muss... Aber das hier, das ist das, was zählt:

Compute for a greater good! Join LN's [email protected]!


Krro tsayun oe 'ivefu nìftxavang nìmun.
Krro oeri txe'lan tìsraw ke sasyi nulkrr ulte tsun oe rivun tìme'emit nìmun.
Krro fra'u lasyatem.
Krro a lu pxiye'rìn, pxiswaway, pxiset, set.
Krro lu krrpe? Ke omum nìno, tì'eyngmungwrr a'aw a lu oer.
Krro layu...

 

Become LearnNavi's friend on Facebook Follow LearnNavi on Twitter! Watch LearnNavi's videos on YouTube

SMF 2.0.18 | SMF © 2021, Simple Machines | XHTML | RSS | WAP2 | Site Rules

LearnNavi is not affiliated with the official Avatar website,
James Cameron, LightStorm Entertainment or The Walt Disney Company.
All trademarks and servicemarks are the properties of their respective owners.
Images in the LearnNavi.org Forums and Gallery may not be used without permission.

LearnNavi Affiliates:
ToS

LearnNavi is the community to learn Na'vi, the Avatar Language
"A place where real friendships are made." -Paul Frommer

AvatarMeet | Learn Na'vi Forum | Learn Na'vi Wiki | Na'viteri

LearnNavi