Author Topic: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.  (Read 2132 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Navi

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 1498
  • Karma: 8
Re: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.
« Reply #20 on: October 03, 2010, 10:22:46 am »
also wir östzerreicher bekommen davon net wirklich viel mit, um ehrlich zu sein hab ich erst durchs forum davon gehört ( ok nach der aktion von der polzei dort wars auch bei uns oft in den nachrichten und zeitung aber vorher wusste ich garnix davon weil gegen dieses projekt wird ja schon länger gekämpft was ich so gelesen habe )

wegen dem zuspitzen, davon ist auszugehen da ja in ganz deutschland jetzt proteste wegen dem thema gemacht werden und auch im fernsehen sich ein paar leute trauen die meinung zu sagen ( wie schon ein beispiel hier in diesem thread gefallen ist )

aber die große frage ist was die zukunft bringen wird

Offline fpomä'itan

  • Omatikaya
  • ****
  • Posts: 450
  • Karma: 13
  • fpomä'itan - Sohn des Friedens - Son of peace
Re: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.
« Reply #21 on: October 03, 2010, 11:18:07 am »
Also Thema Politiker...
Ich meinte da mal Sprüche gehört zu haben wie:

"In der EU wird es niemals gemeindschaftliche Politik geben können, wenn man sich darauf achtet, wer gerade wo auf den Strassen steht"

auch toll:

"Normale 16 Jährige demonstrieren nicht, sondern tretten der CDU bei"

aber mein Favourit ist und bleibt der Spruch:

"Ich unterstütze freie Meinungsäusserung, aber nicht die unterbindung eines demokratisch entschiedenen Projekts"

Desshalb meine Frage: Wurde die Bevölkerung Stuttgarts jemals zu dem Bahnhof befragt?
Ich glaub nicht oder liege ich da falsch?
Da bin ich direkt froh, dass ich in einer richtigen Demokratie lebe, auch wenns hier auch sone pseudo Politiker gibt, die auf die Dummheit des "Pöbels" abziehlt...

Offline Passi

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2127
  • de Germany
  • Karma: 36
    • European Avatar Meeting
Re: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.
« Reply #22 on: October 03, 2010, 01:19:05 pm »
Soweit ich weiß konnte sich jeder Bürger vorher informieren, das ist eigentlich immer so wenn es mit Steuergeldern bezahlt wird.
Aber da hat es noch niemanden interessiert wie groß und wo der Bahnhof ist.
Dann wurde es beschlossen, und dann stiegen die Kosten radikal, was aber bei so nen Projekten irgend wie normal ist. Also bis dahin erstmal nichts besonderes, eigentlich.
Aber aus irgend einem Grund gib's diesmal nen Aufstand,jedoch hätte der viel früher kommen können und müssen.
Würde das Projekt jetzt gestoppt werden, gäbe es so viele Vertragsstrafen UND die Wiederherstellung oder Umbau des alten Bahnhofes, das es wahrscheinlich genau so teuer würde, und das funktionale Ziel nicht mehr erreichbar wäre.
Hier hat das Volk auch etwas geschlafen.

Passi

Offline Wiesel

  • Taronyu
  • ****
  • *
  • Posts: 678
  • Karma: 8
  • hì'ia palulukan ta 'rrta
Re: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.
« Reply #23 on: October 04, 2010, 04:26:13 am »
Desshalb meine Frage: Wurde die Bevölkerung Stuttgarts jemals zu dem Bahnhof befragt?
Ich glaub nicht oder liege ich da falsch?

Jein, also es gab vor einigen Jahren ne Initiative zu einem Volksentscheid, der wurde damals von der Regierung aber abgelehnt.
Als info hierzu, es kann jeder ne Unterschriftensammlung zu einem Volksentscheid auf die Beine Stellen, aber je nach Bundesland muss dann die Politik entscheiden ob er zugelassen wird oder nicht. Damals wurde er halt einfach unterdrückt. Dann sagte der Oberbürgermeister von Stuttgart, dass wenn die Kosten für den Bahnhof sich deutlich erhöhen sollten, dass dann ein Volksentscheid durchgeführt wird. Heute will er davon aber nichts mehr wissen! Das ist der Grund warum es bisher keinen Entscheid gab und warum auch viele unabhängig ob es um Bäume, Historische Gebäude geht, einfach sauer sind!

Der Entscheid findet nun offenkundig am 27.3 März statt, dort sind Landtagswahlen in Baden Württemberg, momentan gibt es laut Umfragen keine Mehrheit mehr für CDU/FDP (BW war noch nie nicht CDU regiert!, das als Info für die, die es nicht wissen). Wenn die Stimmung sich bis dahin nicht ändert, wirds eine sehr große Überraschung geben, evtl. sogar mit einem Ministerpräsidenten einer Partei die noch nie ein Bundesland geführt hat, ie. Die Grünen. Die Taktik der CDU ist jetzt eine auf Macht und harte Hand ausgelegte Gangart einzuschlagen, obs ihnen hilft sehen wir in 6 Monaten.
Bisher ging deren Taktik nicht auf, denn der Protest ist weitestgehend friedlich, es gibt keinen Schwarzen Block von Randalierern und wenn das so bleibt, wird die CDU mit ihrer Taktik versagen, die hoffen jedesmal, dass es Randale gibt, nur damit sie ihre harte Gangart rechtfertigen können, nur demonstriert in Stuttgart halt das normale Volk und nicht ein paar Chaoten von irgendeinem Rand der Gesellschaft.

So dies nur als Info für die, die nicht so nah dran sind an der Politik in BW.

Würde das Projekt jetzt gestoppt werden, gäbe es so viele Vertragsstrafen UND die Wiederherstellung oder Umbau des alten Bahnhofes, das es wahrscheinlich genau so teuer würde, und das funktionale Ziel nicht mehr erreichbar wäre.
Das befürchte ich, der Bahnhof wird kommen, aber evtl ist die Art und Weise der Durchführung der Bauarbeiten änderbar! An diesem Punkt bin ich momentan dran, denn ich befürchte, dass es ähnlich wie in Hamburg laufen wird. Stichwort: Braunkohle Kraftwerk Moorburg, dies war ebenfalls in Plannung, dann kam der Politik Wechsel, aber das Projekt war "gerechtlich" abgesichert, so das der Politik nur übrig blieb, die Größe, bzw die Leistung im Nachhinein zu begrenzen, Schadensbegrenzung.

Quote
Hier hat das Volk auch etwas geschlafen.
Nein, eben nicht! Der Protest von S21 läuft seit Jahrzehnten! siehe meine Anmerkung zum Volksentscheid weiter oben.
Es wurde lediglich Medial nicht über die Stadtgrenzen hinaus getragen.
I was a warrior who dreamed he could
bring peace. Sooner or later though, you
always have to wake up... - Jake Sully


...Wenn ich schlafe bin ich ein Avatar und rette Pandora...

Offline Wiesel

  • Taronyu
  • ****
  • *
  • Posts: 678
  • Karma: 8
  • hì'ia palulukan ta 'rrta
Re: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.
« Reply #24 on: October 04, 2010, 08:56:05 am »
Habe das hier gerade gefunden, ich fand das Bild ziemlich klasse aufgenommen... (also fototechnisch natürlich)


Deutschland hat wieder eine Mauer, hmm ne warte erstmal nur ein Zaun mitten durch Stuttgart,
alles rechts vom Zaun war mal Park mit wunderschönen alten Bäumen.

Das Bild ist so Aussagekräftig wie schockierend... ich könnt echt heulen.
Fehlt eigentlich nur noch nen RDA Bulldozer und es könnte glatt aus Avatar stammen.
Manchmal ist die Fiktion näher als man denkt! :(
« Last Edit: October 04, 2010, 08:59:10 am by Wiesel »
I was a warrior who dreamed he could
bring peace. Sooner or later though, you
always have to wake up... - Jake Sully


...Wenn ich schlafe bin ich ein Avatar und rette Pandora...

Offline Arkiou

  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 4607
  • Karma: 20
Re: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.
« Reply #25 on: October 06, 2010, 01:23:40 am »
Ich hab jetzt nicht alles gelesen da ich im Moment nicht soviel dazu komme, wollte aber auch mal meinen Senf dazu abgeben, also seit mir bitte nicht böse wenn ich was wiederhohle.

Ich verfolge das Projekt seit geraumer Zeit über die Nachrichten und Frage mich seit längerem warum sie das wirklich machen wollen. Ich bin mir recht sicher das sie es durchziehen werden. Ich frag mich da immer nur ob man dieses Geld was scheinbar im absoluten überfluss existiert nicht sinvoller eingesetzt werden kann, als für so etwas.
Die Meinung der Menschen ist denen eh scheißegal, die machen was sie wollen und wenns mit der Brechstange sein muss.
Als ich dann allerdings davon gehört habe das sie diese 200Jahre alten Bäume für so einen Mist gefällt haben, habe ich in mir eine Wut aufsteigen gespürt.
Eigentlich sollten die Verantwortlichen dafür eingespeert werden, aber sie bekommen ja noch Hilfe und Unterstüzung, sind ja nur dumme wehrlose Bäume die zufällig vor 200 Jahren am falschen Platz gewachsen sind :/
Ich finds schrecklich, aber aufhören werden sie net, sie werden weitermachen wie bisher...
Nur meine Meinung...

Offline pukapa nari

  • Ikran Makto
  • *****
  • Posts: 846
  • Karma: 13
  • 'Went to THE mountains
Re: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.
« Reply #26 on: October 06, 2010, 07:06:15 am »
Kaltxì ...

Weiss nicht ob da nicht wieder was zu sehr hockgekocht wird ?!?
Populisten gibt es überall ... genauso wie einen ordentlichen Anteil
an Mitläufern, die nicht drauf schauen wo's hingeht ...

Eigentlich hoert sich das Projekt doch auch vernünftig an:
Alles verschwindet unter der Erde, und danach ist nur noch wenig
zu sehen, und wieder viel Platz für Bäume !?!

Und schliesslich kann man so ein Projekt nicht von heut auf morgen auf
die Beine stellen ... ist ja nicht wie in C****, wo ganze Landstriche neuen
Projekten zum Opfer fallen ... und SimCity spielen sie auch nicht ...

Wann waren denn die letzten OB-Wahlen bzw. Stadtratswahlen??
Sind die Leute schon über 10 Jahre im Amt?
Wählt die keiner ab, wenn sie angeblich so volksfremde Entscheidungen
treffen??

Hier im untersten Süden scheinen Volksproteste gegen neue Bahntrassen
(bzw. gegen die Art der Ausführung) besser zu funktionieren !?!

Wie dem auch sei ... vielleicht wär es den Großteil lieber, man führt die
Bahn an Stuttgart vorbei, dann haben sie in der Innenstadt Ruhe, können
den Bahnhof möglicherweise sogar verkleinern und viele neue Bäume
pflanzen... ;)

Allerdings sollte dann auch der Name "Stuttgart" aus der Schwäbischen
Nationalhymne (Uff dr Schwäbsche Eisebahne) herausgenommen werden
:D


 

Offline Tìtstewan

  • LearnNavi Zeykoyu
  • Toruk Makto
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 9846
  • de Germany
  • Karma: 324
  • Ke lu oeru kea krr krrtalun!
    • My YouTube Channel
Re: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.
« Reply #27 on: October 09, 2013, 02:44:44 pm »
Sorry das ich diesen Thread wieder ausgrabe, aber weil ich die foldende Nachricht soeben gelesen habe, dachte ich, dass gehört hierher.

Bahn fällt wieder Bäume für Bahnprojekt
Stuttgart - Die Bahn hat weitere Baumfällarbeiten für ihr Projekt Stuttgart 21 angekündigt.
In der vegetationsfreien Periode bis Februar 2014 würden mehr als 300 Bäume vorrangig im
 Stuttgarter Stadtgebiet gefällt, um Platz für Bau- und Baueinrichtungsflächen zu schaffen,
teilte die Bauherrin des Milliardenvorhabens am Montag mit.

Die Aktivisten von den Parkschützern kündigten Aktionen an. Die Anti-S21-Demonstration
am kommenden Montag finde am Rosensteinpark statt; dort würden für einen aus Sicht der
S-21-Kritiker weniger leistungsfähigen Tiefbahnhof als den bestehenden Kopfbahnhof 110
Bäume in einem Landschaftsschutzgebietes gerodet, erläuterte der Sprecher der Parkschützer,
Matthias von Herrmann.

-| Dict-Na'vi.com | Na'viteri Files | FAQ | LM | Puk Pxaw 'Rrta | Kem si fu kem rä'ä si, ke lu tìfmi. |-

Offline Tsu'tey

  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • Posts: 4461
  • de Germany
  • Karma: 51
  • Tsu'tey Olo'Eyktan a.D
    • Projekt Telefon Sammlung
Re: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.
« Reply #28 on: October 09, 2013, 02:50:11 pm »
Achja das gute alte Stuttgart 21, war recht froh von dem ganzen Driss nichts mehr zu hören, denn langsam aber sicher ging es damals echt auf die Nerven... Wenn das ganze nun neu aufflammt, na dann viel Spaß...

Ich bleibe in Erinnerung. Ich habe mit Toruk Makto gekämpft. Und wir waren Brüder. Und er war mein letzter Schatten.

Offline Tìtstewan

  • LearnNavi Zeykoyu
  • Toruk Makto
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 9846
  • de Germany
  • Karma: 324
  • Ke lu oeru kea krr krrtalun!
    • My YouTube Channel
Re: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.
« Reply #29 on: October 09, 2013, 02:55:55 pm »
Stuttgart 21 habe ich kaum beachtet. Einzig damals auf der Arbeit gab es ermüdende Diskussionen über S-21... (Ulm liegt ja auf der Projektstrecke... ::))

-| Dict-Na'vi.com | Na'viteri Files | FAQ | LM | Puk Pxaw 'Rrta | Kem si fu kem rä'ä si, ke lu tìfmi. |-

Offline Tsu'tey

  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • Posts: 4461
  • de Germany
  • Karma: 51
  • Tsu'tey Olo'Eyktan a.D
    • Projekt Telefon Sammlung
Re: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.
« Reply #30 on: October 09, 2013, 10:56:14 pm »
Achja die bla bla Diskussionen zum Glück gabs die dann bei uns nicht, brauchte ich auch nicht haben man wurde im Radio und Tv genug damit zugesülzt... Der Bahnhof ist sowieso beschlossene Sache, da lässt sich weder mehr etwas kippen noch sonst was die Verträge, mit den Baufirmen stehen da würde man sich millonenschwere Konventionalstrafen einfangen.

Ich bleibe in Erinnerung. Ich habe mit Toruk Makto gekämpft. Und wir waren Brüder. Und er war mein letzter Schatten.

Offline pukapa nari

  • Ikran Makto
  • *****
  • Posts: 846
  • Karma: 13
  • 'Went to THE mountains
Re: Stuttgart 21 - Wir fällen Bäume weil sie im Weg stehen.
« Reply #31 on: October 11, 2013, 05:12:01 am »
Vor 3 Jahren ...
... Der Entscheid findet nun offenkundig am 27.3 März statt, dort sind Landtagswahlen in Baden Württemberg, ...
hat die Mehrheit der baden-württembergischen Steuerzahler den Umbau
des Bahnhofs BEFÜRWORTET. Basta!
Dann MUSS man sich eben als Minderheit auch mal geschlagen geben, und
nicht unaufhörlich nachkarteln wollen!

Wenn ich mit vier "Freunden" im Auto unterwegs bin, und mehrheitlich
beschlossen wird, zum McKäs zu gehen, sollte ich auch nicht (weil ich
dagegen war) stattdessen zum Pizzahut o.ä. fahren ... meine "Freunde"
werden sich dafür bedanken ..!
Ich kann einzig noch im Auto warten, bis die anderen wieder ausm McKäs
rauskommen ...

d.h. die S12-Gegner brauchen den neuen Bahnhof ja nicht benutzen, wenn
sie sooo dagegen sind ... (aber jetzt eben mal wieder Ruhe geben!)

Aber unsere Gesellschaft besteht wohl zunehmend aus Egozentrikern, die
nur noch ihre ureigenen Interessen auf Teufel-komm-raus durchboxen ...
Gemeinschaftsinteresse ade, samt Demokratie ...
 ::)  ::)  ::)  ::)  ::)

E. a.
 

 

Become LearnNavi's friend on Facebook Follow LearnNavi on Twitter! Watch LearnNavi's videos on YouTube

SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
Privacy Policy
| XHTML | RSS | WAP2 | Site Rules

LearnNavi is not affiliated with the official Avatar website,
James Cameron, LightStorm Entertainment or The Walt Disney Company.
All trademarks and servicemarks are the properties of their respective owners.
Images in the LearnNavi.org Forums and Gallery may not be used without permission.

LearnNavi Affiliates:
ToS

LearnNavi is the community to learn Na'vi, the Avatar Language
"A place where real friendships are made." -Paul Frommer

AvatarMeet | Learn Na'vi Forum | Learn Na'vi Wiki | Na'viteri

LearnNavi