International / Multilingual > Deutsch (German)

Êine Frage, die mir heute kam...

(1/1)

´eveng te atan:
Kaltxì ma frapo,

als ich heute Abend einen wunderschönen Sonnenuntergang betrachtete, kam mir die Schlussszene von Avatar in den Sinn, als der Toruk davon fliegt. Zugleich heißt es: "Toruk wurde nicht mehr gebraucht..."

Mir kam folgende Frage in den Sinn:
Wenn ich mit einem Ikran, oder in diesem Fall sogar mit einem Toruk, verbunden bin, kann ich dem sann sagen: "Hey, Alter, ich brauch Dich nicht mehr." und annulliere somit quasi die Verbindung, die ich ja zuvor mit ihm eingegangen bin?
Ich dachte zunächst an die fa'lì, mit denen die Na'vi ja auch nur kurze Verbindungen eingehen, also nicht für das ganze Leben. Somit müsste das an sich möglich sein.
Was denkt Ihr darüber?

'eveng te atan

Passi:
Moin und kaltxì,

ich denke, dass die "Verbindung" wie eine Erinnerung ist. Sie kann ein ganzes Leben halten, was aber nicht heißt, dass man zusammen leben muss.
Man kann sich trennen, aber wenn man sich wieder trifft, freut man sich.

Bis denne
tataaa Passi  :)

Sey'Syu:
Huhu,
Also ich denke das es an sich kein Problem ist den Ikran zu wechseln und Seinen Flugbegleiter wegzuschicken. Mit fa'li geht es ja auch. Ich gehe stark davon aus das diese "verbundenheit" auf das eigendliche Ritual des Iknimayas rückzuführen ist was von den Omaticaya praktiziert wird. Da ich aber der Meinung bin das nicht jeder Stamm auf Pandora das Iknimaya praktiziert (was ich Geologisch und Biologisch auch einfach unwarscheinlich finde), wird es sicher auch Na'vi bzw. Clans geben die den Ikran wechseln wie eben bei den Omaticaya die Fa'li.

´eveng te atan:
Das steht dann aber doch in sehr starkem Kontrast zu Neytiris Aussage, dass man mit dem Ikran "für´s Leben" verbunden ist. Oder nicht?

'eveng te atan.

Tomke "Tsawlen" Müller:
Kaltxì  :) ,
Also ich schließe mich ebenfalls meinen Vorrednern an. Ich denke, dass zwischen Toruk und Ikran nur ein kleiner Unterschied besteht, nicht nur von der Körpergröße her, sondern auch für die Verbindung.
Allerdings dürfte der Toruk mehr vom Ikran als von Pa'li haben, was ich damit sagen möchte: ein Ikran "wohnt" im Heimatbaum und kann jeder Zeit gerufen werden, ähnlich denke ich auch über den Toruk, also
dass dieser zu seinem "Horst" zurückfliegt und weiter dort jagt, etc. Jake ihn aber auch wieder rufen könnte (zum Beispiel mit einem Palulukanknochen) und der Toruk weiter mit Jake "verbunden" wäre.

Verständlich was ich sagen wollte? Ich hoffe es mal  :P

Ta Tomke "Tsawlen" Müller

Navigation

[0] Message Index

Go to full version