Author Topic: Na'vi Sprach-Workshop  (Read 1469 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Payoang

  • LearnNavi Founder
  • Toruk Makto
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 2453
  • Karma: 171
    • Learn Na'vi
Na'vi Sprach-Workshop
« on: September 08, 2010, 11:33:54 am »
Ayohel ayngengati kamuye, frapoya, ulte ayoheru fmawn luyu! *


Unser ehrenwerter Karyu Pawl nimmt sich freundlicherweise die Zeit, um an einem

Na’vi Sprach-Workshop

teilzunehmen, der am ersten Oktoberwochenende diesen Jahres stattfinden wird! Dieser Workshop wird uns erlauben, ein paar Tage persönlich mit ihm zusammen zu arbeiten, um die Sprache besser verstehen zu lernen und einige Aspekte weiter auszubauen.

Zum Hintergrund: vor einer Weile äußerte Karyu Pawl Interesse daran, einige der fortgeschrittensten Na’vi-Sprecher an einem Ort für einen Workshop zu versammeln, um mehr über die Sprache zu lernen und über sie zu diskutieren. Dieser Workshop würde uns erlauben, über den Zeitraum von ein paar Tagen mit Dr. Frommer zu arbeiten, die Sprache ausführlicher zu lernen, Punkte zu erkennen, die erweitert werden müssen und einige der bedeutenden, offenstehenden Fragen über die Sprache zu behandeln. Dieses Wissen würde von den Anwesenden des Workshops aufgezeichnet und an die Community weiter gegeben werden, zum allgemeinen Nutzen eines Jeden. Im Grunde ist es ein „lehrt den Lehrern“ Workshop.

Das Ereignis wird im Zeitraum zwischen dem 01. und 03. Oktober in Kalifornien in der Privatresidenz eines Forums-Mitgliedes stattfinden. Wir werden ungefähr 15 Forums-Mitglieder haben, die aus ganz Amerika und sogar aus dem Ausland kommen. Außerdem wird an einem dieser Tage für einige Stunden eine Telefonkonferenz abgehalten, so dass einige unserer linguistisch einbezogenen Mitglieder im Ausland, die nicht reisen konnten, für einen dieser Tage des Workshops mitwirken können. Karyu Pawl ist sehr aufgeregt, was das betrifft, so wie ich hoffe, dass wir es alle sein können. Seine Bereitschaft, einige hundert Meilen für dieses Treffen auf eigene Kosten zu reisen, ist ein gutes Anzeichen für Karyu Pawls Engagement für die Sprache und diese Community und wir können ihm nicht genug dafür danken.

Nun, leider haben wir einige schlechte Nachrichten was den Workshop angeht, aber wir wollen das betonen, um irgendwelche verletzten Gefühle zu vermeiden.

Auf Dr. Frommers Bitte hin und aufgrund der puren Logistik des Workshops, mussten wir die Anzahl der Teilnehmer beschränken. Wenn man den Umfang unserer Community in Betracht zieht, mussten wir sowohl eine schwierige Wahl treffen, um einen gerechten Weg zu entwickeln, um zu entscheiden, wer eingeladen werden soll; als auch, ob die Planung öffentlich sein sollte oder nicht; und wie das Ereignis koordiniert und angekündigt werden sollte.

Die Moderatoren der Web-Seite haben sich dafür entschieden, dass das fairste System ein Gremium wäre, das aus mehreren Gründungsmitgliedern der Web-Seite zusammengesetzt ist, das mögliche Forums-Mitglieder nominieren würde, die einbezogen werden sollten. Wir nominierten die Mitglieder, die entweder am aktivsten in der Sprache und den Foren waren oder von denen wir das Gefühl hatten, dass sie am fortgeschrittensten in der Sprache waren und am meisten von dem Workshop profitieren würden. Sobald sie feststanden, informierten wir die Mitglieder und fragten, ob sie interessiert und bereit wären, sich die Zeit zu nehmen und zum Workshop zu reisen. Wenn ein Mitglied ablehnte, hatten sie die Möglichkeit, jemanden an ihrer Stelle vorzuschlagen oder der nächste auf der Liste wurde gefragt, und so weiter, bis alle Plätze belegt waren.

Nun, wir verstehen, dass es vielleicht verletzte Gefühle von denen geben könnte, die nicht eingeladen wurden. Ayoheru txoa livuyu. Wir entschuldigen uns aufrichtig. Die Anzahl der Teilnehmer für dieses bestimmte Treffen zu begrenzen, war auf Pauls Bitte und einfach auf die praktische Umsetzung gegründet, eine Gruppe am verfügbaren Versammlungsort unterbringen zu können. Es hätte uns sehr gefreut, wenn jeder, der gerne gekommen wäre, teilnehmen könnte. Das ist jedoch dieses Mal einfach nicht realisierbar. Dies ist nicht nur als geselliges Ereignis gedacht. Die Idee ist, die Lehrer unserer Community zu unterrichten und die ursprünglichen Planer haben sorgfältig mit Karyu Pawl seine Ideen abgesprochen, wie man sich diesem Ziel annähern sollte.

Falls ihr dennoch denkt, der Community wäre Unrecht geschehen, kontaktiert bitte mich oder einen unserer Administratoren privat. Denkt daran, dies ist wahrscheinlich nicht das einzige Mal, dass Karyu Pawl sich mit Mitgliedern der Community trifft. Wir beabsichtigen auch weiterhin mit ihm zu arbeiten, so dass es in Zukunft mehr öffentliche Gelegenheiten für unsere Mitglieder geben wird, um ihn persönlich zu treffen.

Macht euch keine Sorgen. Es wird Fotos, updates, Videos und mehr von diesem Ereignis geben. Jeder, der Teil unserer großen Community ist, wird die Gelegenheit haben, von den Ergebnissen dieses Treffens zu lernen und daraus einen großen Nutzen zu ziehen. Wir können Karyu Pawl nicht genug dafür danken, seine kostbare Zeit für diesen Workshop bereitzustellen, ebenso wenig wie den Organisatoren des Workshops, den Administratoren von LearnNa’vi.org und euch, den Mitgliedern von LearnNa’vi.org; ohne die dies niemals hätte zustande kommen oder die Sprache so großen Erfolg haben können.

Eure konstruktiven Kommentare und Fragen sind hier willkommen. Wenn ihr Na’vi sprachlich-spezifische Themen habt, von denen ihr das Gefühl habt, sie brauchen eine Antwort, versichert euch bitte, dass sie im Language Updates Bereich unter Combining our Efforts II abgedeckt sind. Bitte lest euch alle Themen und Fragen durch, bevor ihr mehr hinzufügt. Eure Fragen könnten bereits in der Sammlung enthalten sein. Ungefähr 10 Tage von heute an werden wir (ALLE VON UNS aus der Community) darüber abstimmen, welche die wichtigsten für die Sprache sind, um Karyu Pawl zu helfen, eine Priorität festzulegen, wie er sie dann behandeln wird.

Abschließend, ein Danke an jeden bei LearnNa’vi.org, an jeden, der Na’vi lernt oder Unterschützung für uns gezeigt hat und besonders an Dr. Paul Frommer und James Cameron, ohne die diese großartige Sprache und dieser großartige Film nie existieren würden.


’Ivong Na’vi ulte fkewa olo’ìri oheyä ayngengeyäsì
Nawma Sa’nok lrrtok siveiyi! *

Offline Novo

  • Tawtute
  • *
  • Posts: 60
  • Karma: 0
Re: Na'vi Sprach-Workshop
« Reply #1 on: September 08, 2010, 12:29:49 pm »
whow, ich bin beeindruckt.
Ich wünsche allen dort tolle Tage.
Auf das Na'vi weiterentwickelt und perfektioniert wird!

Aber wehe es gibt kein livestream :)


Mfg Novo
“So wird das immer gemacht! Wenn man etwas haben will macht man sich einen Feind!
Und dies rechtfertigt dann dass du es dir nehmen kannst!” - Jake Sully

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5967
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Na'vi Sprach-Workshop
« Reply #2 on: September 08, 2010, 01:10:51 pm »
Das wünschen wir uns doch alle, ma Novo, nicht wahr? ;)

Es wird darüber nachgedacht, aber mach dir nicht allzu große Hoffnungen – wie es mit den technischen Möglichkeiten aussieht, weiß ich nicht. Aufzeichnungen, Bilder und Videos sind doch aber auch schon was, oder nicht?

Offline Passi

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • Posts: 2116
  • de Germany
  • Karma: 35
    • European Avatar Meeting
Re: Na'vi Sprach-Workshop
« Reply #3 on: September 08, 2010, 01:28:05 pm »
Huii, ich bin gespannt wie ein Flitzebogen  :D

Ich freue mich sehr für die Glückspilze die's treffen wird.

Ich würd sterben für eine (Video-) Probe  ;D

Schon mal jetzt: Viel Spaß !

Pssi

Offline dkperformance

  • Tute
  • ***
  • Posts: 302
  • Karma: 5
  • lu oeru aylì`u frapor, `ì´awn slu Na´viyä hapxì
Re: Na'vi Sprach-Workshop
« Reply #4 on: September 08, 2010, 04:09:33 pm »
Ich wünsche ebenfalls jenen, die von Karyu Pawl lernen dürfen viel spaß und erfolg. ;) ;) ;)

Bin sehr gespannt. Und auch wenn ich nur spärlich Zeit zum lernen finde, so denke ich fast den ganzen tag in Na´vi und grüble über alles mögliche in dem Zusammenhang nach.

Offline raster

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • Posts: 920
  • Karma: 6
Re: Na'vi Sprach-Workshop
« Reply #5 on: September 11, 2010, 09:46:51 pm »
Ein livestream wäre schon eine feine sache, speicherplatz zum aufzeichnen ist vorhanden, ansonsten hoffe ich wenigstens auf viele bilder und videos
ayoeng lu aysmuktu mì sirea.

Bisher 3 Kekse bekommen.

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5967
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Na'vi Sprach-Workshop
« Reply #6 on: September 15, 2010, 03:04:20 pm »
Ein Wort von Lance:

»In etwa einem Tag von heute, werden die Themen des Combining Our Efforts II Beitrages zusammengefügt und eine Umfrage gestartet, die für 3 Tage laufen wird. Alle Mitglieder von LearnNa’vi.org können wählen, welche Themen sie für am wichtigsten halten. Solltet ihr also eine Frage (über die Sprache der Na’vi) haben, die noch nicht gestellt wurde, ist jetzt noch Zeit, sie zu stellen.«


Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5967
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Na'vi Sprach-Workshop
« Reply #7 on: September 17, 2010, 02:10:27 am »
Die Umfrage ist am Laufen. Es stehen viele Themen zur Auswahl, aber ihr habt immerhin 7 Wahlmöglichkeiten ;)

http://forum.learnnavi.org/language-updates/navi-language-workshop-the-poll-of-outstanding-questions/msg311352/#msg311352

Nutzt die Möglichkeit. Eine bessere Chance als diese gibt es so schnell sicher nicht noch mal, daß K. Pawl auf unsere direkten Anfragen so schnell und gezielt und im direkten Gespräch antworten kann.
Sollte es Verständigungsschwierigkeiten geben, fragt einfach nach. Die Umfrage läuft nur 3 Tage.

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5967
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Na'vi Sprach-Workshop
« Reply #8 on: September 25, 2010, 02:06:52 pm »
Für alle, die es noch nicht gesehen haben: Prrton hat für den kommenden Workshop vorgeschlagen, daß jedes Mitglied des Forums eine Art Grußkarte an Karyu Pawl senden kann. Prrton wird dies zusammenstellen und es ihm geben.

Die genauen Spezifizierungen findet ihr
H I E R

Offline ´eveng te atan

  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 1549
  • Karma: 28
    • Unsere Na'vi Lerngruppe
Re: Na'vi Sprach-Workshop
« Reply #9 on: September 25, 2010, 04:33:03 pm »
Also ich wünsche allen Teilnehmern eie tolle Zeit !
Möge es viele multimediale Dokumente von diesem Event geben...


Offline raster

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • Posts: 920
  • Karma: 6
Re: Na'vi Sprach-Workshop
« Reply #10 on: October 03, 2010, 01:45:04 pm »
und sind schon ergebnisse bekannt?
ayoeng lu aysmuktu mì sirea.

Bisher 3 Kekse bekommen.

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5967
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Na'vi Sprach-Workshop
« Reply #11 on: October 04, 2010, 11:51:12 am »
Ein paar Sachen sickern langsam durch, aber es wird wohl auf Beiträge im Language Updates hinauslaufen … außerdem will wm.annis die Notizen vom Wochenende im Wiki bereitstellen.
Noch etwas Geduld ;) Die Aufbereitung kommt :D

Ein kleiner Vorgeschmack: wm.annis hat hier eine Frage zu pawm beantwortet:


Wir hatten etwas mehr Zeit, um Frommer am Samstag nachmittag zu befragen, und ich habe genau diese Frage gestellt [wie sich pawm verhält; transitiv? intransitiv? amibtransitiv? – Anm. d. Übers.]. Ich werde eine riesige Wiki-Seite für alles Neue erstellen, das wir an diesem Wochenende gelernt haben, aber ich dachte, es wäre sinnvoll, das hier zu schreiben.

Bei Verben des Sprechens, wird die Person, die man anspricht, in den Dativ gesetzt. Das betrifft auch pawm. Man kann den Akkusativ für die Sache benutzten[, über die gesprochen wird – Erg. d. Übers.]

  oel poru polawm fì’ut Ich habe ihn das gefragt

Dennoch, Paul hat klar gemacht, daß der Topic für die Sache, nach der gefragt wird, ebenso gut in Orndung ist. Eine andere Feinheit ist, daß direkte Rede in san... sìk... nicht als irgend ein Objekt gilt. Also bleibt der Dativ, aber das Subjekt des Verbs ist nicht länger im Ergativ:

  oe poru polawm san ngenga lu pesu sìk Ich fragte ihn, „wer sind Sie?“

Für „fragen nach/über“ würd ich persönlich teri in vielen Situationen bevorzugen, aber ich habe nicht daran gedacht, das speziell zu fragen. Viele andere Leute hatten auch Fragen an ihn. :)

Ich überlege noch, wie wir diese Neuigkeiten behandeln sollen … ob einfach in die Frommerschen Neuigkeiten? Die Wiki-Seite zu übersetzen wird (je nach Umfang) sicher etwas Zeit brauchen… Wir werden sehen.
Ansonsten schon mal Taronyus Wörterbuch checken ;) Ein paar Neuerungen sind da schon drin.



edit: Änderung der Übersetzung von ngenga – Dank an Talis
« Last Edit: October 04, 2010, 12:53:49 pm by Plumps »

 

Become LearnNavi's friend on Facebook Follow LearnNavi on Twitter! Watch LearnNavi's videos on YouTube

SMF 2.0.14 | SMF © 2017, Simple Machines | XHTML | RSS | WAP2 | Site Rules

LearnNavi is not affiliated with the official Avatar website,
James Cameron, or the Twentieth Century-Fox Film Corporation.
All trademarks and servicemarks are the properties of their respective owners.
Images in the LearnNavi.org Forums and Gallery may not be used without permission.

LearnNavi Affiliates:
ToS

LearnNavi is the community to learn Na'vi, the Avatar Language
"A place where real friendships are made." -Paul Frommer

AvatarMeet | Learn Na'vi Forum | Learn Na'vi Wiki | Na'viteri

LearnNavi