Author Topic: Frommersche Neuigkeiten (Blog-Eintrag, 30.04.2015)  (Read 18016 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Talis

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 901
  • Karma: 57
    • Meine Gedichte
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #40 on: February 16, 2010, 02:20:51 pm »
Quote
Würde doch aber bedeuten, daß man z.B. für einen Ikran oder Toruk po benutzen dürfte, oder? Weil die lebendig sind...

Ja das könnte ich mir auch vorstellen, wäre dann wie bei "lor" und "sevin".


Quote
2. Frage, ob mehrere Vokative geclustert werden, oder nicht
=> sie werden geclustert, mit anderen Worten, es heißt ma smukan sì smuke und nicht *ma smukan sì ma smuke
[Talis, ich weiß, das wird dich aufregen, Aber ich denke, in poetischen Formen wird es durchgehen - poetische Freiheit eben]

Das kriege ich auch schon irgendwie hin  ;)

Tsu'tey sagt aber auch "ma smukan; ma smuke." Er setzt nicht mal ein "sì" dazwischen, vielleicht liegt es daran, dass er auch zwei mal "ma" benutzen darf  :D

Offline Nawmaritie

  • 'Eveng
  • ***
  • Posts: 253
  • Karma: 10
  • oeyä txìmìl txana ayeltut ngop
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #41 on: February 16, 2010, 02:41:48 pm »
Würde doch aber bedeuten, daß man z.B. für einen Ikran oder Toruk po benutzen dürfte, oder? Weil die lebendig sind...

Hmm, im Grunde genommen ja.
Käme aber irgendwie auch auf die Definition an. Wenn man sich das englische anschaut, bekommen Tiere im allgemeinen "it". Die meisten bezeichnen aber Tiere, zu denen sie eine Beziehung haben, dann als she/he (oder auch Autos, etc. ... -.-' )
Könnte also demnach sogar sein, dass ein Ikran "it" wäre, ausser es ist der, mit dem sie Tsahaylu gemacht haben ...

ich mach schon wieder alles kompliziert, oder? :D


Edit: Es gibt allen ernstes ne Animacy-Skala ô.O

ke'u tsatìfkeyuyä hapxìmungwrr
a frakrr tìkawngit neiew mivunge
slä tìsìltsanit ngop nì'aw frakrr

Na'vi-Deutsch Wörterbuch
Deutsch-Na'vi Wörterbuch

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5972
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #42 on: February 16, 2010, 03:03:26 pm »
Ich stütze mich eher auf Frommers Aussage
Quote from: Prof. Frommer
For inanimate "it" you shouldn't use po but rather tsa: a tsane po karmä.
Egal, wie man das im Englischen ausdrückt - es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen etwas Lebendigem (Menschen, Na'vi, Tiere) und etwas Unbelebtem (Stein, Metall, etc.)

Wenn er also sagt, für etwas "Unbelebtes" sollte man nicht po benutzen, heißt das für mich, daß man es für etwas Lebendiges benutzen kann (zumindest, bis wir etwas anderes von ihm hören)

Offline Nawmaritie

  • 'Eveng
  • ***
  • Posts: 253
  • Karma: 10
  • oeyä txìmìl txana ayeltut ngop
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #43 on: February 16, 2010, 03:26:24 pm »
Ich stütze mich eher auf Frommers Aussage
Quote from: Prof. Frommer
For inanimate "it" you shouldn't use po but rather tsa: a tsane po karmä.
Egal, wie man das im Englischen ausdrückt - es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen etwas Lebendigem (Menschen, Na'vi, Tiere) und etwas Unbelebtem (Stein, Metall, etc.)

Wenn er also sagt, für etwas "Unbelebtes" sollte man nicht po benutzen, heißt das für mich, daß man es für etwas Lebendiges benutzen kann (zumindest, bis wir etwas anderes von ihm hören)


Kay, hast recht, er hat ja nicht geschrieben "less animate than people"
ke'u tsatìfkeyuyä hapxìmungwrr
a frakrr tìkawngit neiew mivunge
slä tìsìltsanit ngop nì'aw frakrr

Na'vi-Deutsch Wörterbuch
Deutsch-Na'vi Wörterbuch

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5972
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Frommersche Neuigkeiten (Kausativ)
« Reply #44 on: February 18, 2010, 07:17:43 pm »
Es ist offiziell:
http://wiki.learnnavi.org/index.php?title=Canon#More_extracts_from_various_emails
wir haben einen Kausativ => <eyk> in Position <1> bzw. <0>, je nachdem, welches System1 ihr bevorzugt.

Sowohl sngä'i als auch latem sind intransitive Verben (etwas beginnt, etwas ändert sich ... ich weiß nicht recht, wie ich das anders ausdrücken soll)
Um diese Wörter transitiv zu machen, wird der Kausativ benutzt:
sngeykä'i => Oel sng<eyk><ol>ä'i tìkangkemit. = ich habe die Arbeit begonnen. [von Frommer]
leykatem => Krrìl l<eyk>atem fra'ut. = Die Zeit ändert alles. [Beispiel von mir]

Außerdem kann er dafür verwendet werden, zu zeigen, daß man eine Handlung veranlaßt hat ... in etwa: "Eytukan veranlaßte Tsu'tey zu jagen." ... wenn ich das richtig verstanden habe.

Weiteres:
mìso = weg i.S. von Bleib weg! (ruhend/positionel aus der Sicht des Sprechers )
neto = weg i.S. von Geh weg! (Bewegung vom Sprecher weg)

po = "es" für belebte Dinge (z.B. Ikran) => poru mesyal lu a ikran [Frommer] - "Der Irkan hat zwei Flügel"

fa verursacht keine Lenition, also fa (ADP-)

Eine Diskussion über eine Passivkonstruktion, der ich zu dieser frühen Stunde allerdings nicht wirklich folgen kann - vielleicht hat da jemand die entscheidende Erleuchtung ;)

Attestierte Formen über die Personalpronomen

Formale Formen gibt es nur für die 1. (exkl.) und 2. Person Singular
1st person, exclusive    ohe            mohe     pxohe            ayohe
2nd person                    ngenga    mengenga     pxengenga    ayngenga

Für die inklusiven Formen benutzt man Kombinationen aus zwei Pronomen, z.B. ohe ngengasì (ich und du => wir zwei)

Imperative können entweder mit der Grundform des Verbs oder mit dem <iv>-Infix gebildet werden (-iv- gilt wohl als historische, freundlichere Form...)
Geh! heißt also sowohl ! als auch kivä!

Außerdem ist von wm.annis angekündigt worden, daß Frommer bald eine Mail über Farben & Richtungen schicken will.

Falls ich etwas übersehen haben sollte, bringt es bitte zur Sprache ;)


___________
1) Die zwei Lager sind, soweit ich das bisher überblicke kann, t<1><2>ar<3>on (u.a. von Taronyu vertreten) und t<1>ar<2>on mit der Bezeichnung Prä-<1>-Position für Infixe wie <us> oder nun <eyk>, Teilweise findet man dann auch die Umschreibung t<0><1>ar<2>on
« Last Edit: February 19, 2010, 03:30:50 am by Plumps83 »

Offline Talis

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 901
  • Karma: 57
    • Meine Gedichte
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #45 on: February 19, 2010, 09:14:06 am »
sìltsan lu ayfmawn a ngal zamìlmunge ayoet. Irayo ma tsmukan :)

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5972
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neues Wort: benutzen/verwenden)
« Reply #46 on: February 19, 2010, 02:06:04 pm »
Frommer hat auf eine Nachricht von Prrton geantwortet:
http://forum.learnnavi.org/language-updates/score!-%281%29-the-verb-to-use-%282%29-more-detail-on-teya-si/

Zwei neue Wörter:
sar = benutzen, verwenden
zusammen mit der Konstuktion: ...sivar fte pivlltxe nìlor fìtxan "... benutzen [kann], um so schön zu sprechen." => haben wir hier etwa eine "Infinitiv mit zu"-Konstruktion?

fìtxan = so, in diesem Ausmaß (hatten wir, meiner Meinung nach, schon im Antwortbrief vor einem Monat, oder nicht?)

Idiom:
oeru teya si = es (er)füllt mich (verstanden als: mit Freude/Genugtuung) - in etwa: ich freue mich.
Dazu braucht es keine weitere Ergänzung, Satz war: "oeru teya si, daß Menschen wie du, die Sprache benutzen können, um so schön damit zu sprechen."

Wort für "Erde" (Planet) = 'rrta
rr + ll können nicht nach einem Vokal stehen (deshalb ging das vorgeschlagene *Errta nicht) - das Apostroph nimmt die Stelle eines Konsonanten ein.

Soweit vom Nachrichtenjunkie :)

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5972
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Frommersche Neuigkeiten (Evidentialität)
« Reply #47 on: February 19, 2010, 02:35:03 pm »
Ich komm gar nicht mehr aus dem Hin- und Herposten *lach*

Gerade von roger reingestellt:
http://forum.learnnavi.org/language-updates/the-evidential-at-last/

Die? Der? Evidentialität:
<ats> in Position 2 (also dort, wo <ei>, <äng> und <uy> hinkommen)

Er drückt "Unsicherheit" über das Gesagte oder "indirektes Wissen" aus. Beispielsatz von Frommer:
Fp<ìrm>ìl oe-l futa aynga n<ats>ew ts<iv>e’a fi’u-t.
Ich habe gerade gedacht, dass du das (eventuell, vermutlich) sehen willst.
(engl.: "you might want")

Offline Talis

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 901
  • Karma: 57
    • Meine Gedichte
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #48 on: February 19, 2010, 03:07:07 pm »
wunder herrlich :)

und ja
Quote
fìtxan
war auch meiner Meinung nach im Brief,
aber ich hab jetzt nicht nachgeschaut^^

Offline 'eylan na'viyä

  • Omatikaya
  • ****
  • Posts: 447
  • Karma: 10
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #49 on: February 19, 2010, 04:41:13 pm »
wo wir gerade dabei sind :D

es gibt jetzt auch ein wort für "ok":

"tam" , was bisher als verb schon bekannt war

http://forum.learnnavi.org/language-updates/ok!-we-got-ok/
« Last Edit: February 20, 2010, 04:10:19 am by 'eylan na'viyä »

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5972
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, "muss nicht" vs. "nicht brauchen")
« Reply #50 on: February 20, 2010, 03:41:17 am »
Muiä, ma 'eylan na'viyä,

Und noch etwas hinterher (Karyu Pawl scheint uns das Wochenende versüßen zu wollen :P )

Hier ist eine Antwortmail an roger verzeichnet ... es wird im ersten Moment fremd aussehen, da roger die wissenschaftliche Umschrift benutzt (also c für ts, g für ng usw.):
http://forum.learnnavi.org/language-updates/mustnt-vs-dont-need-to/

Was aber herauskommt ist:
Quote
maw (ADP-) = nach (zeitl.)

krr (erste Silbe betont) = (in einem) Moment, sehr kurze Zeit

tätxaw (2. Silbe betont) = zurückkommen, wiederkommen (intrans.)

Beispielsatz: Maw hìkrr ayoe tìyätxaw.

ngrr = die Wurzel

Außerdem scheint es eine erste Bestätigung für den Futur Subjunktiv <aly> zu geben.

Und dies (was Sybille interessieren dürfte ;) )

Nga zenke kivä! "Du darfst nicht gehen!"

Nga ke zene kivä. "Es ist nicht zwingend (ODER: es ist kein Muss), dass du gehst." => "du brauchst nicht zu gehen"



EDIT: Tippfehler
« Last Edit: February 20, 2010, 07:28:58 pm by Plumps83 »

Offline Talis

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 901
  • Karma: 57
    • Meine Gedichte
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #51 on: February 20, 2010, 06:38:20 am »
tewti!
sìltsan lu metrr :D

Quote
Nga zenke kivä! "Du musst gehen!"
das "k" in "zene" ist ein Tippfehler oder ma plumps?
« Last Edit: February 20, 2010, 02:13:44 pm by Talis »

Offline Nawmaritie

  • 'Eveng
  • ***
  • Posts: 253
  • Karma: 10
  • oeyä txìmìl txana ayeltut ngop
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, "muss nicht" vs. "nicht brauchen")
« Reply #52 on: February 20, 2010, 11:31:15 am »
Muiä, ma 'eylan na'viyä,

Und dies (was Sybille interessieren dürfte ;) )

Nga zenke kivä! "Du musst gehen!"

Nga ke zene kivä. "Es ist nicht zwingend (ODER: es ist kein Muss), dass du gehst." => "du brauchst nicht zu gehen"


YESSSSSSSS ;D


Aber Achtung: Im oberen Satz steht zenke, nicht zene.

nga zene kivä
  du musst gehen
nga zenke kivä
  du darfst nicht gehen
nga ke zene kivä
  du brauchst nicht zu gehen


Quote from: Karyu Pawl
BTW, zenke and ke zene are semantically distinct:

Nga zenke kivä! ‘You must not go!’

Nga ke zene kivä. ‘It’s not obligatory (OR: it’s not a must) that you go.’
« Last Edit: February 20, 2010, 11:34:18 am by Nawmaritie »
ke'u tsatìfkeyuyä hapxìmungwrr
a frakrr tìkawngit neiew mivunge
slä tìsìltsanit ngop nì'aw frakrr

Na'vi-Deutsch Wörterbuch
Deutsch-Na'vi Wörterbuch

Offline Talis

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 901
  • Karma: 57
    • Meine Gedichte
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #53 on: February 20, 2010, 02:13:15 pm »
Darauf zielte meine Frage ab.
Ok es ist also kein Tippfehler, sondern gewollt. das ist dann eine mischung von "zene" und "ke" oder?^^

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5972
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #54 on: February 20, 2010, 02:24:38 pm »
Whupps, Übersetzungsfehler von mir ;) - korrigiert

Es sieht so aus ... für mich sieht es ebenfalls so aus, als ob ke hier wie eine Adposition wirkt ... aber zene ist kein Nomen ... *grübel*

Offline Talis

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 901
  • Karma: 57
    • Meine Gedichte
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #55 on: February 20, 2010, 02:35:44 pm »
??? dann würde "ke" ja linieren?!  zene+ke = zenke? das "e" fällt da anscheinend weg ...

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5972
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #56 on: February 20, 2010, 02:45:27 pm »
Das hat, glaube ich, nichts mit Lenition zu tun, sondern eher mit verkürzter Aussprache - das End-e von zene ist zu schwach, um in einer verschmolzenen Form zu 'bestehen' ;)

Offline Talis

  • Ikran Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 901
  • Karma: 57
    • Meine Gedichte
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #57 on: February 20, 2010, 03:10:55 pm »
von mir aus auch das :D
baust du mir da ein arbeitsblatt draus zum lernen? ;) :D

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 5972
  • Karma: 213
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Frommersche Neuigkeiten (Vergleiche...)
« Reply #58 on: February 23, 2010, 09:04:54 pm »
Ma eylan,

wir haben die Konstuktion für Vergleiche:
http://forum.learnnavi.org/language-updates/prrwll-moss-the-comparative-to-construct/

Quote
The syntax of comparatives is perhaps a bit unusual.

To say "A is adj-er than B," you simply say "A to B lu adj."

Example: Po to oe lu sìltsan. (not "sìltsan nì'ul")

No "comparative degree" of the adjective is used.

Beispielsatz hieße: "Er/sie ist besser als ich." => in der Tat eine gewöhnungsbedürftige Konstruktion, aber damit wäre to entgültig als das vergleichende "als" geklärt.

Konstruktion:
A ist größer als B
=
A to B lu groß


toruk to ikran lu tsawl => ein Toruk ist größer als ein Ikran (Übung macht den Meister :P )

Eine 'fehlende' oder nicht benötigte Komparativ-Form heißt aber nicht, daß es keine spezielle Superlativform gibt - man denke an swey und 'e'al - diese Frage bleibt (vorerst) noch offen.

Offline Nawmaritie

  • 'Eveng
  • ***
  • Posts: 253
  • Karma: 10
  • oeyä txìmìl txana ayeltut ngop
Re: Frommersche Neuigkeiten (Neue Wörter, Reflexiv, Meine Name ist...)
« Reply #59 on: February 24, 2010, 03:41:16 am »
Kaltxì ma 'eylan,


Puah, das ist mal echt eigen, tatsächlich ein Komparativ ohne dabei das Attribut zu verändern.


Seh ich dann richtig, dass:

          po na oe lu sìltsan - er ist gut wie ich
          po to oe lu sìltsan - er ist besser als ich

und nul- dann pratkisch für alle Komparativformen, die nicht in einem direkten Vergleich liegen?
ke'u tsatìfkeyuyä hapxìmungwrr
a frakrr tìkawngit neiew mivunge
slä tìsìltsanit ngop nì'aw frakrr

Na'vi-Deutsch Wörterbuch
Deutsch-Na'vi Wörterbuch

 

Become LearnNavi's friend on Facebook Follow LearnNavi on Twitter! Watch LearnNavi's videos on YouTube

SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines | XHTML | RSS | WAP2 | Site Rules

LearnNavi is not affiliated with the official Avatar website,
James Cameron, or the Twentieth Century-Fox Film Corporation.
All trademarks and servicemarks are the properties of their respective owners.
Images in the LearnNavi.org Forums and Gallery may not be used without permission.

LearnNavi Affiliates:
ToS

LearnNavi is the community to learn Na'vi, the Avatar Language
"A place where real friendships are made." -Paul Frommer

AvatarMeet | Learn Na'vi Forum | Learn Na'vi Wiki | Na'viteri

LearnNavi