Author Topic: Memrise – Online Lernen  (Read 4541 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 6196
  • Karma: 223
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Memrise – Online Lernen
« on: March 05, 2013, 10:47:20 am »
Ma Frapo a new nivume…

gestern hat mich Palulukan Maktoyu im TS gefragt, ob Interesse daran bestehe, die Memrise Datenbank auch auf Deutsch anzubieten. Da sie auf der Datenbank beruht, die auch für das Taronyu Wörterbuch benutzt wird, wäre es (laut PaluMakto) kein Problem, das zu übertragen.

Im Grunde funktioniert es wie jMemrise oder Anki, nur, daß alles Online gelagert ist und daß man sich mit anderen ‘messen’ und vergleichen kann. Hat sicher auch den Vorteil, daß man mal schnell von unterwegs aus lernen kann (sofern man die nötige Internetverbindung besitzt).

Sagt einfach bescheid, ob Interesse besteht und ich leite es an PaluMakto weiter. :D

Offline Tìtstewan

  • LearnNavi Zeykoyu
  • Toruk Makto
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 9881
  • de Germany
  • Karma: 324
  • Ke lu oeru kea krr krrtalun!
    • My YouTube Channel
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #1 on: March 05, 2013, 10:49:44 am »
Wie? Die Datenbank in deutsch übersetzen? :-\

-| Dict-Na'vi.com | Na'viteri Files | FAQ | LM | Puk Pxaw 'Rrta | Kem si fu kem rä'ä si, ke lu tìfmi. |-

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 6196
  • Karma: 223
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #2 on: March 05, 2013, 11:29:21 am »
Im Sinne, daß die Karten auch auf Deutsch zur Verfügung stehen. Da die Datenbank für das Taronyu eh von mir übersetzt wird, wäre es kein Problem, mit diesen Daten auch Memrise-Lektionen/Vokabelkarten anzulegen.

Offline Tìtstewan

  • LearnNavi Zeykoyu
  • Toruk Makto
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 9881
  • de Germany
  • Karma: 324
  • Ke lu oeru kea krr krrtalun!
    • My YouTube Channel
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #3 on: March 05, 2013, 11:33:43 am »
Ah! super. :D
Also warum nicht. Mal was neues. :)

-| Dict-Na'vi.com | Na'viteri Files | FAQ | LM | Puk Pxaw 'Rrta | Kem si fu kem rä'ä si, ke lu tìfmi. |-

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 6196
  • Karma: 223
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #4 on: March 27, 2013, 03:25:15 pm »
Und hier ist der Link zum Gesamtkurs: http://www.memrise.com/course/80707/all-navi-vocabulary-deutsch/

Wer sich allgemein für verschiedene Lernkurse interessiert (Englisch), findet hier eine Liste der bereits existierenden:
http://forum.learnnavi.org/learning-resources/navi-memrise-courses/

Offline tanyìl

  • Ketuwong
  • *
  • Posts: 21
  • Karma: 3
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #5 on: August 26, 2014, 12:29:02 pm »
Kaltxì,

ich weiß, dieser Thread ist nun schon etwas älter, dennoch wollte ich meine folgende Nachricht in einen bestehenden Thread packen, also dann mal los:

Ich bin Einsteiger (seit ein paar Tagen erst dabei) - und mir ist negativ aufgefallen, dass die meisten Kurse in memrise nur auf englisch verfügbar sind.
Da muss man ja doppelt umdenken Deutsch --> Englisch --> niNa'vi --> Englisch --> Deutsch.

Darum habe ich jetzt mal systematisch begonnen, Kurse Na'vi - Deutsch in memrise zu veröffentlichen. Aktuell klimpere ich die Grammar Reference dort ein.
Wörterbuchauszüge nach Themenkomplexen will ich vielleicht bei Gelegenheit auch noch angehen.

Wer sich die Zwischenergebnisse mal anschauen will, hier sind die Links der bisher angelegten Lerneinheiten:

http://www.memrise.com/course/375432/navi-suffixe-und-prafixe-fur-substantive/
http://www.memrise.com/course/375743/navi-korrelative/
http://www.memrise.com/course/375726/navi-prenomen/
http://www.memrise.com/course/375483/navi-pronomen/

Über Euer Feedback würde ich mich freuen!

Kìyevame ulte Eywa ayngahu.

tanyel
Currently working on a full set of German/Na'vi courses on memrise.
Feel free to check it out: http://www.memrise.com/user/tanyel_tseyfr/courses/teaching/
Discussion (in German): http://forum.learnnavi.org/navi-lernen/memrise-online-lernen/
Many thanks to Tìtstewan and Plumps for their help!

Offline Tìtstewan

  • LearnNavi Zeykoyu
  • Toruk Makto
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 9881
  • de Germany
  • Karma: 324
  • Ke lu oeru kea krr krrtalun!
    • My YouTube Channel
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #6 on: August 26, 2014, 01:21:04 pm »
Erstmal, Willkommen! :D

Ich habe keinen Account dort, daher kann ich nicht 'genau' sehen was da ist. (Ich habe gedacht die Sachen wären schon Übersetzt)

Nur zur information, kürzlich wurde ein Projekt ins Leben gerufen welche sich zur Aufgabe gemacht hat die 'großen' Lern-Bücher komplett neu zu schreiben. D.h. es ist geplant (die ersten schritte wurden schon getan), dass es ein neues "Grammar reference" geben wird welche neuer, aktueller und auch verständlicher sein wird.
Auch wird im Rahmen unseres Projekts eine "light" Variante - genauer ein Nachfolger des "Na'vi in der Nussschale" (Na'vi in a Nutshell) geben und ein Workbook geschrieben und selbstverständlich auch mit Übersetzungen.
Leider braucht das Projektteam minimum ein Jahr Arbeit (meine optimistische Schätzung) um diese Bücher zu vollenden.

Ebenfals meine ich im internationalen Bersich gelesen zu haben, dass die Erkenntnisse des Projekt "Na'vi Frequency Dictionary" (ich bin der, der das gerade macht) in memrise einfließen soll. Jenes Projekt sollte in zwei, drei Wochen endlich fertig sein, sofern nicht wieder was dazwischen kommt.

Übrigens, von der Grammar reference gibt es doch eine deutsche Übersetzung. Die ist noch so aktuell wie die englische Variante, aber immerhin.
Bezüglich Pronomen, da hatte ich mal ein Guide geschrieben: Leitfaden zu Na'vi-Pronomen


EDIT:
So, jetzt sehe ich die Kurse (via Facebook)
bei Prenomen:
+pe- <- das sollte eher -pe+ sein.

bei Pronomen:
Quote
sno     Ich, 1. Singular, reflexiv
Nein, sno is das Reflexiv der dritten Person (po, er/sie), also nix mit "ich". Ebenso alle Formen von sno wie sneyä etc. Sno ist momentan eh ein Sonderfall und ist nicht ohne Grund nicht im Pronomen Leitfaden enthalten.
Quote
tsa'u als Präfix
tsa'u und tsaw sind keine Prefixe.

Bei "sonstige Sonderformen"
oEngari sollte oeNGAri sein
ayoEngari -> ayoeNGAri

Das ist jetzt nur das was ich beim Überfliegen gesehen habe.

-| Dict-Na'vi.com | Na'viteri Files | FAQ | LM | Puk Pxaw 'Rrta | Kem si fu kem rä'ä si, ke lu tìfmi. |-

Offline tanyìl

  • Ketuwong
  • *
  • Posts: 21
  • Karma: 3
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #7 on: August 26, 2014, 02:08:49 pm »
Wow. Irayo. Erst mal Danke fürs überfliegen und deine Tipps.  :o

Die Fehler sind schon korrigiert. Das mit dem tsa'u hatte ich in der Reference falsch aufgefasst.
Das Thema heißt jetzt dementsprechend "Kurzformen von tsa'u bei suffixierten Adpositionen". ;-) ... komplizierter aber genauer.

Werde mir deinen Leitfaden auch mal zu Gemüte führen sobald ich mit den Infixen durch bin.  ;)

edit: bin durch: http://www.memrise.com/course/375798/navi-verb-infixe/

Kìyevame ulte Eywa ayngahu.
« Last Edit: August 26, 2014, 02:35:08 pm by tanyel tseyfr »
Currently working on a full set of German/Na'vi courses on memrise.
Feel free to check it out: http://www.memrise.com/user/tanyel_tseyfr/courses/teaching/
Discussion (in German): http://forum.learnnavi.org/navi-lernen/memrise-online-lernen/
Many thanks to Tìtstewan and Plumps for their help!

Offline Tìtstewan

  • LearnNavi Zeykoyu
  • Toruk Makto
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 9881
  • de Germany
  • Karma: 324
  • Ke lu oeru kea krr krrtalun!
    • My YouTube Channel
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #8 on: August 26, 2014, 02:36:18 pm »
Kea tìkin! :)

Leider schaffe ich es heute nich aller Kurse durchzugehen, weil ich bald ins' Bett muss wegen Arbeit und so...
Vielleicht findet jemand die Zeit um ein Blick auf deine Übersetzungsarbeit zu werfen.

Das mit dem tsa'u hatte ich in der Reference falsch aufgefasst.
Genau das ist einer der Gründe warum wir das Referenzwerk komplett neu schreiben. :)

Werde mir deinen Leitfaden auch mal zu Gemüte führen sobald ich mit den Infixen durch bin.  ;)
Kurze Info bezüglich zwei infixe:
Also from the meetup:

more on <ay>/<ìy> vs. <asy>/<ìsy>:

<ay> infix is form a future prediction, <asy> is to express an intention to do something in the future.

From the 2014 Handout:

Use the -ay- infix for the future (prediction):
    tìng    tayìng
Use the -asy- infix for the future (intention):
    tìng    tasyìng

Die habe ich auch in diesen Teil des Affix-Leitfadens schon übernommen:
^von Leitfaden zu Na'vi Präfixen, Infixen, und Suffixen

Edit:
Ach, bin ich langsam...

-| Dict-Na'vi.com | Na'viteri Files | FAQ | LM | Puk Pxaw 'Rrta | Kem si fu kem rä'ä si, ke lu tìfmi. |-

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 6196
  • Karma: 223
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #9 on: August 26, 2014, 05:01:24 pm »
Auch von mir ein zola’u nìprrte’!

Schön, daß sich jemand gefunden hat, das weiter zu verfolgen. Leider kann ich in die Kurse nicht einsehen, da ich weder einen Account bei Memrise besitze, noch mich über FB einloggen kann ;)

Offline tanyìl

  • Ketuwong
  • *
  • Posts: 21
  • Karma: 3
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #10 on: August 27, 2014, 11:48:09 am »
Kaltxì ma tsmuktu,

Auch heute war ich schon wieder fleißig:

http://www.memrise.com/course/376225/navi-wetter/
http://www.memrise.com/course/376303/navi-zahlen/

Der Kurs zum Wetter entspricht weitestgehend dem Kurs, der auf Englisch schon existiert. Ich habe aber noch ein Kapitel "für Fortgeschrittene" dazugebaut mit etwas mehr Wörtern zu Niederschlag (Nieselregen, Schneeschauer und sowas). Der Kurs zu den Zahlen baut auch auf dem existenten englischen Kurs auf.

Ich habe bei beiden Kursen versucht, sie (aus meiner Sicht) von der Struktur etwas zu optimieren.

Kìyevame.



EDIT: manchmal bin ich doof...

Ich erstelle immer txt-Dateien, um dann die Wörter per Batch in Memrise einzufügen. Wer kein Memrise hat, kann diese Daten natürlich gerne zum Lernen nutzen, um z.B. Lernkarten zu erstellen. Darum stelle ich sie jetzt einfach mal hier rein (als Spoiler, da als Anhang nur 4 Dateien gehen). Die Seiten der "Lernkarten" sind durch Tabulatoren getrennt, die Karten durch Zeilenumbrüche. Die Memrise-"Levels" sind durch Leerzeilen getrennt.

Korrelative:

Pronomen:

Prenomen:

Suffixe und Präfixe für Substantive:

Verb-Infixe:

Wetter:

Zahlen:

« Last Edit: August 27, 2014, 12:51:24 pm by tanyel tseyfr »
Currently working on a full set of German/Na'vi courses on memrise.
Feel free to check it out: http://www.memrise.com/user/tanyel_tseyfr/courses/teaching/
Discussion (in German): http://forum.learnnavi.org/navi-lernen/memrise-online-lernen/
Many thanks to Tìtstewan and Plumps for their help!

Offline Tìtstewan

  • LearnNavi Zeykoyu
  • Toruk Makto
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 9881
  • de Germany
  • Karma: 324
  • Ke lu oeru kea krr krrtalun!
    • My YouTube Channel
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #11 on: August 27, 2014, 02:41:53 pm »
Ich habe dein Inhalt in den Spoilern nachgesehen. Ich hoffe ich werde dafür nicht erschlagen. Bemerkungen in blauer Farbe:


a   "der"/"die"/"das" <-- und "dieses"/"jenes"/"welches"
fmawn a   "dass", Substantivierung eines Teilsatzes, wörtlich "Die Neuigkeit, dass" <-- wie kommst du auf "dass"? Es sollte "Die Neuigkeit, die..."
faylì'u   "dass", Substantivierung eines Teilsatzes, wörtlich "Die Antwort, dass" <-- ... "Die Antwort, die..."
teynga, (<tì'eyng a)   "dass", Substantivierung eines Teilsatzes, wörtlich "Die Worte, dass" <-- die eigentliche Übersetzung wäre: "...die Antwort die..." und es ist ein Einleiter einer indirekten Frage
teyngla, (<tì'eyngìl a)   "dass", Substantivierung eines Teilsatzes, wörtlich "Die Worte, dass" - AGIENS <-- 1. Es heißt AGENS 2. Einleiter einer indirekten Frage mit vin und/oder omum
teyngta (<tì'eyngit a)   "dass", Substantivierung eines Teilsatzes, wörtlich "Die Worte, dass" - PATIENS <-- Einleiter einer indirekten Frage mit vin und/oder omum
Mit "die Worte, die..." bezieht sich auf das Wort:
fayluta dass - Relativsatzeinleiter von indirekter Rede mit plltxe


mOe   Wir (beide), 1. Pers. excl. Dual <-- MOe

sno   Er, 3. Singular, reflexiv <-- und Sie?

oEng   Wir (beide), 1. Pers. incl. Dual <-- oENG
PXOeng   Wir (drei), 1. Pers. incl. Trial <-- pxoENG
ayoEng   Wir (alle), 1. Pers. incl. Plural, Langform <-- ayoENG

POan   Er, 3. Pers. (Lebewesen), Singular <-- poAN
POe   Sie, 3. Pers. (Lebewesen), Singular <-- poE

oEngal   Wir (beide), 1. Pers. incl. Dual - AGENS <-- oeNGAL
PXOengal   Wir (drei), 1. Pers. incl. Trial- AGENS <-- pxoeNGAL
ayoEngal   Wir (alle), 1. Pers. incl. Plural, Langform - AGENS <-- ayoeNGAL
oEngat   Wir (beide), 1. Pers. incl. Dual - PATIENS <-- oeNGAT
PXOengat   Wir (drei), 1. Pers. incl. Trial - PATIENS <-- pxoeNGAT
ayoEngat   Wir (alle), 1. Pers. incl. Plural, Langform - PATIENS <-- ayoeNGAT
oEngar   Wir (beide), 1. Pers. incl. Dual - DATIV <-- oeNGAR
PXOengar   Wir (drei), 1. Pers. incl. Trial - DATIV <-- pxoeNGAR
ayoEngar   Wir (alle), 1. Pers. incl. Plural, Langform - DATIV <-- ayoeNGAR
oEngeyä   Wir (beide), 1. Pers. incl. Dual - GENITIV <-- oeNGEyä
PXOengeyä   Wir (drei), 1. Pers. incl. Trial - GENITIV <-- pxoeNGEyä
ayoEngeyä   Wir (alle), 1. Pers. incl. Plural, Langform - GENITIV <-- ayoeNGEyä
awNGEyä   Wir (alle), 1. Pers. incl. Plural, Kurzform - GENITIV <-- aweNGEyä

SNEyä   Er, 3. Singular, reflexiv - GENITIV <-- uns Sie?

oEngari   Wir (beide), 1. Pers. incl. Dual - TOPIC-MARKER <-- oeNGAri
PXOengari   Wir (drei), 1. Pers. incl. Trial, Kurzform - TOPIC-MARKER <-- pxoeNGAri
ayoEngari   Wir (alle), 1. Pers. incl. Plural, Langform - TOPIC-MARKER <-- ayoeNGAri

oEngey   Wir (beide), 1. Pers. incl. Dual - GENITIV - INFORMELL <-- oeNGEY
PXOengey   Wir (drei), 1. Pers. incl. Trial - GENITIV - INFORMELL <-- pxoeNGEY
ayoEngey   Wir (alle), 1. Pers. incl. Plural, Langform - GENITIV - INFORMELL <-- ayoeNGEY
awNGEy   Wir (alle), 1. Pers. incl. Plural, Kurzform - GENITIV - INFORMELL <-- awNGEY
NGEy   Du, 2. Pers. Singular - GENITIV - INFORMELL <-- einfach nur ngey, weil es eine einzige Silbe ist
PEy   Er/Sie, 3. Pers. (Lebewesen), Singular - GENITIV - INFORMELL <-- pey
TSEy   Es/Das, 3. Pers. (Gegenstände), Singular - GENITIV - INFORMELL <-- tsey
SNEy   Er, 3. Singular, reflexiv - GENITIV - INFORMELL <-- sney

tsa'u-   Es/Das, 3. Pers. (Gegenstände), Singular - als Suffix <-- habe ich schon mal erwähnt, tsa'u ist kein Präfix.
tsaw-   Es/Das, 3. Pers. (Gegenstände), Singular - als Suffix, INFORMELL <-- auch tsaw ist kein Präfix
tsa-   Es/Das, 3. Pers. (Gegenstände), Singular - als Suffix, COLL. <-- ? tsa- ist ein gewöhliches Präfix und hat nichts mit Umgangsprache zutun und auch nicht mit Personen. Beispiel tsakelku -> jenes Haus Wenn du tsa- an 'u hängst hast du tsa'u welches dann ein Pronomen für Dinge ist.

+pe-   "Welches?"/"Was für ein?", Frageaffix, verwendet sowohl als Prenomen als auch als Suffix <-- habe ich auch schon erwähnt, -pe+
fray+   "Alle"/"Jeder", Verbindung von tsa- mit dem Pluralpräfix ay+ <-- sollte wohl "Verbindung von fra- mit dem Pluralpräfix ay+" heißen? Und, es heißt nicht "alle / jeder", sondern "all(e) diese". "alle, jeder" wäre einfach fra-

me-    Vereinfachung von me+, wenn nach Standardregeln me'e- oder mee- als Wortbeginn entsteht
pxe-    Vereinfachung von pxe+, wenn nach Standardregeln pxe'e- oder pxee- als Wortbeginn entsteht
Diesbezüglich bin ich mir nicht sicher, ob das nicht die Anfänger verwirrt, da es leicht mit pxe+/me+ verwechselt werden kann. Besser wäre hier Beispiele einzubringen wie pxe+ + 'eveng -> pxeveng / me+ + 'eveng -> meveng

<eyk>   Kausativ (etwas veranlassen/etwas verursachen, Bsp. "Ich lasse den yerik sich ausruhen" - "Eol yerikit ts<eyk>urokx")   Vor-Erste Position
Der Beispielsatz hat ein Tippfehler bei "eol" -> Oel


Übrigens würde ich nicht zu viele Fachwärter beutzen wenn es für Anfänger sein soll, weil es genug Leute gibt, die nicht wissen was z.B. "indefinit" heißt.

-| Dict-Na'vi.com | Na'viteri Files | FAQ | LM | Puk Pxaw 'Rrta | Kem si fu kem rä'ä si, ke lu tìfmi. |-

Offline tanyìl

  • Ketuwong
  • *
  • Posts: 21
  • Karma: 3
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #12 on: August 27, 2014, 03:19:51 pm »
Oeru lu tìsunu a 'itetsyìpit tseykivurokx.

Ich bin Froh, das Töchterlein ruhen lassen zu können. (Oder so  :-[ )
Werde jetzt mit den Verkleinerungsformen mal pausieren und deine Korrekturen einpflegen.


Erschlagen wirst du definitiv nicht. Wobei ich schon sagen muss "auweia" - hatte jetzt nicht erwartet, dass da so viel korrekturbedürftig ist.

Bei dem mit den Fachbegriffen stimme ich dir zu. Da sind 8 Jahre Latein halt nicht spurlos an mir vorbeigegangen.  ;)
Currently working on a full set of German/Na'vi courses on memrise.
Feel free to check it out: http://www.memrise.com/user/tanyel_tseyfr/courses/teaching/
Discussion (in German): http://forum.learnnavi.org/navi-lernen/memrise-online-lernen/
Many thanks to Tìtstewan and Plumps for their help!

Offline Tìtstewan

  • LearnNavi Zeykoyu
  • Toruk Makto
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 9881
  • de Germany
  • Karma: 324
  • Ke lu oeru kea krr krrtalun!
    • My YouTube Channel
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #13 on: August 27, 2014, 03:30:12 pm »
Keine Sorge, das ist nicht schlimm. Wie heißt es doch, man lernt von den Fehlern und hier sind eben andere Mitglieder die dir gerne helfen. :)
Durch Projekte, die man macht, kann man viel lernen. Das weiß ich, weil ich es fast genau so gemacht habe. ;)

btw.
Oeru lu tìsunu 'efu nitram a 'itetsyìpit tseykivurokx.

-| Dict-Na'vi.com | Na'viteri Files | FAQ | LM | Puk Pxaw 'Rrta | Kem si fu kem rä'ä si, ke lu tìfmi. |-

Offline tanyìl

  • Ketuwong
  • *
  • Posts: 21
  • Karma: 3
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #14 on: August 27, 2014, 04:03:19 pm »
So. Die Korrekturen sind drin.
Es waren auch noch an ein paar Stellen Unterschiede zwischen meinen txt's und memrise.

Eine Frage hätte ich noch, da ich ja beruflich auch im Zweifel immer zunächst mal einen Fehler vermuten muss bis das Gegenteil nachgewiesen ist - du hast mir folgende zwei Korrekturen gegeben, die sich auf den ersten Blick widersprechen.

awNGEyä   Wir (alle), 1. Pers. incl. Plural, Kurzform - GENITIV <-- aweNGEyä
awNGEy   Wir (alle), 1. Pers. incl. Plural, Kurzform - GENITIV - INFORMELL <-- awNGEY

Beim formellen hast du ein "e" ergänzt, beim informellen nicht.  Stimmt das so?
Currently working on a full set of German/Na'vi courses on memrise.
Feel free to check it out: http://www.memrise.com/user/tanyel_tseyfr/courses/teaching/
Discussion (in German): http://forum.learnnavi.org/navi-lernen/memrise-online-lernen/
Many thanks to Tìtstewan and Plumps for their help!

Offline Tìtstewan

  • LearnNavi Zeykoyu
  • Toruk Makto
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 9881
  • de Germany
  • Karma: 324
  • Ke lu oeru kea krr krrtalun!
    • My YouTube Channel
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #15 on: August 27, 2014, 04:11:56 pm »
Das is definitiv ein typo von mir...bei so vielen Zeilen.
awNGEyä
awNGEY

^sind korrect, weil die Silben sind wie folgt aw-nge-yä bzw. aw-ngey.

-| Dict-Na'vi.com | Na'viteri Files | FAQ | LM | Puk Pxaw 'Rrta | Kem si fu kem rä'ä si, ke lu tìfmi. |-

Offline tanyìl

  • Ketuwong
  • *
  • Posts: 21
  • Karma: 3
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #16 on: August 28, 2014, 11:45:28 am »
Was Grammatik angeht bin ich momentan was den Wissensdurst angeht, mal sitt.

Also habe ich mal aus dict-navi.com die Tiere, Pflanzen, Anatomiebegriffe extrahiert und erstelle das gerade. Außerdem habe ich die nützlichen Phrasen aus dem Na'vi-Deutsch-Wörterbuch als Lektion angelegt. Als Zwischenstand hier mal das bisher erstellte:

http://www.memrise.com/course/376856/navi-nutzliche-phrasen/


http://www.memrise.com/course/376889/navi-korperteile/



http://www.memrise.com/course/376987/tiere-von-pandora/



http://www.memrise.com/course/376994/pflanzen-von-pandora/


So. Fertsch. Tiere und Pflanzen sind raus. Nur sind sie noch nicht didaktisch wertvoll nach Gruppen sortiert. Bei den Tieren hatte ich das zwar versucht, aber damit muss ich mich noch mal genauer auseinandersetzen. Jetzt erst mal wieder ran an die Grammatik ^^

UND NOCH EIN EDIT:

http://www.memrise.com/course/377114/wortbildung-auf-navi-alle-prafixe-und-suffixe/


War ein Hammergerät, dieser Abschnitt im Horen.  Aber geschafft.  :D

In diesem Sinne, bis morgen. Adpositionen ich komme!
« Last Edit: August 28, 2014, 04:58:08 pm by tanyel tseyfr »
Currently working on a full set of German/Na'vi courses on memrise.
Feel free to check it out: http://www.memrise.com/user/tanyel_tseyfr/courses/teaching/
Discussion (in German): http://forum.learnnavi.org/navi-lernen/memrise-online-lernen/
Many thanks to Tìtstewan and Plumps for their help!

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 6196
  • Karma: 223
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #17 on: August 28, 2014, 05:23:23 pm »
Diese kleinen Sachen sind mir aufgefallen.
Es mag nur ein kleines Zeichen sein, aber der Apostroph/Glottisschlag ist wichtig und kann teilweise bedeutungsunterscheidend sein ;)



'LLngo   Hüfte

ang   Insekt   
…      
FWÄkì   Gottesanbeterin, Fangheuschrecke   

FPXAfawl   Medusa   Electromedusa aerae      
…   
ziZE   Höllenfeuerwespe   Magnivespa velox

UTraltsyìp   Busch

riNA   Samen

PXORna   Episoth, explodierender Samen   Croquembouche columnare



UND NOCH EIN EDIT:

http://www.memrise.com/course/377114/wortbildung-auf-navi-alle-prafixe-und-suffixe/

Der Aufwand in allen Ehren, aber ich bin mir über die letzte Kategorie nicht ganz sicher. Letztlich ist das etwas, was man über die Grammatik lernt. Es kommt nun darauf an, ob du mit dem Lernkurs Vokabeln oder Grammatik vermitteln willst. Die Sorge, die ich dabei habe ist, dass wir wieder an einen Punkt kommen, an dem Neulinge auf die Idee kommen, daß bestimmte Affixe für alles angewendet werden können (Bsp.: le-, sä-, tì-, ke-, etc.) Das möchte ich so weit wie möglich vermeiden.

Offline Tìtstewan

  • LearnNavi Zeykoyu
  • Toruk Makto
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • Posts: 9881
  • de Germany
  • Karma: 324
  • Ke lu oeru kea krr krrtalun!
    • My YouTube Channel
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #18 on: August 28, 2014, 05:42:12 pm »
*Ich sehe jetzt die Edits*
Der Aufwand in allen Ehren, aber ich bin mir über die letzte Kategorie nicht ganz sicher. Letztlich ist das etwas, was man über die Grammatik lernt. Es kommt nun darauf an, ob du mit dem Lernkurs Vokabeln oder Grammatik vermitteln willst. Die Sorge, die ich dabei habe ist, dass wir wieder an einen Punkt kommen, an dem Neulinge auf die Idee kommen, daß bestimmte Affixe für alles angewendet werden können (Bsp.: le-, sä-, tì-, ke-, etc.) Das möchte ich so weit wie möglich vermeiden.
Ich kann Plumps nur zustimmen. Ich wäre sehr vorsichtig mit einigen Affixen, da viele Anfänger sonst auf die Idee kommen beispielsweise nicht produktive Affixe einfach "so" zu benutzen. Und einige Affixe erfordern bereits Grundkenntnisse bezüglich Betonung der Wörter [Beispiel: nì- + eyawr = nìyawr, nicht *nìeyawr oder lese mal nach, wie es mit ke- / kel- und kele- aussieht] Und ich weiß wovon ich schreibe...
« Last Edit: August 28, 2014, 05:55:04 pm by Tìtstewan »

-| Dict-Na'vi.com | Na'viteri Files | FAQ | LM | Puk Pxaw 'Rrta | Kem si fu kem rä'ä si, ke lu tìfmi. |-

Offline tanyìl

  • Ketuwong
  • *
  • Posts: 21
  • Karma: 3
Re: Memrise – Online Lernen
« Reply #19 on: August 29, 2014, 08:54:28 am »
Erst mal Danke an Plumps für die Korrekturen.

Eure Bedenken zu dem Kapitel kann ich nachvollziehen.

Da ich jetzt ja auch noch einer der blutigen Anfänger bin, mal zur Klärung:

Die Bedenken gehen hauptsächlich in die Richtung, dass Änfänger die Affixe für die falschen Worte benutzen oder bei der Verbindung fehler machen? Oder sollte man als Anfänger die Affixe generell meiden?
Ich meine, wenn ich weiß, was die Hauptgefahren sind, kann ich den Kurs ja in die Richtung optimieren. Eventuell auf Feinheiten mehr eingehen, den Kurs anders nennen oder die Beschreibung ändern, etc. etc.

Generell muss ich sagen, dass mir das Lesen und durchgehen des Kapitels im Horen schon mal viel gebracht hat wenn es darum geht, die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Vokabeln zu verstehen (z.B. taron, sätaron, tìtaron, taronyu, ... und ähnliche Vokabelsätze)

Zunächst einmal habe ich den Kurs von "public" wieder auf "unlisted" gesetzt, bis ich genauer weiß, wie man den Kurs wieder in einer Form "public" schalten kann, in der Gefahren für Missverständnisse, wie ihr sie angesprochen habt, möglichst minimiert sind.
Currently working on a full set of German/Na'vi courses on memrise.
Feel free to check it out: http://www.memrise.com/user/tanyel_tseyfr/courses/teaching/
Discussion (in German): http://forum.learnnavi.org/navi-lernen/memrise-online-lernen/
Many thanks to Tìtstewan and Plumps for their help!

 

Become LearnNavi's friend on Facebook Follow LearnNavi on Twitter! Watch LearnNavi's videos on YouTube

SMF 2.0.17 | SMF © 2017, Simple Machines | XHTML | RSS | WAP2 | Site Rules

LearnNavi is not affiliated with the official Avatar website,
James Cameron, LightStorm Entertainment or The Walt Disney Company.
All trademarks and servicemarks are the properties of their respective owners.
Images in the LearnNavi.org Forums and Gallery may not be used without permission.

LearnNavi Affiliates:
ToS

LearnNavi is the community to learn Na'vi, the Avatar Language
"A place where real friendships are made." -Paul Frommer

AvatarMeet | Learn Na'vi Forum | Learn Na'vi Wiki | Na'viteri

LearnNavi