Author Topic: Wieviele Deutschsprachige haben wir denn nun eigentlich hier?  (Read 12046 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline ruseya atan txonyä

  • Tawtute
  • *
  • Posts: 85
  • Karma: 4
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #140 on: January 13, 2010, 04:25:36 pm »

Erklärung ist vollkommen richtig, ma ruseya
kleine Korrektur ;) Es heißt:
Kaltxì


Oh man diese ejectives. Ich vergess jedesmal das x...aber das ist halt genauso, wie wenn man anfängt, Französisch zu lernen. Irgendwann schreibt man die ganzen Buchstaben, die man nicht hört, auch hin, aber es braucht halt Zeit...
Tut mir leid. Wird hoffentlich nicht wieder vorkommen.  ::)

*100.000mal Kaltxì auf meine imaginäre Tafel schreib*  ;D

Offline Yomìheyu

  • Uniltìranyu
  • **
  • Posts: 102
  • Karma: 1
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #141 on: January 13, 2010, 11:11:26 pm »
oel ayngati kameie, ma smuktu!
ftial lì'fyayä Na'viyä prrte’ti atxan si.
prrte' txan tengkrr tìnumeyä!
Eywa ayngahu!

Doppelter Genitiv sieht nicht gut aus. ^^
Außerdem ist in dem Satz kein Subjekt aber 2 Verben ;)
Ich würds so umformulieren:
Das Studieren der nav'vi'schen Sprache macht viel Freude.
Tìftia lì'fyayä leNa'vi prrte’ atxan si.
Jetzt überleg ich nur noch wie ich das si zu einem mit Freude mache. siei, seii,... geht nicht so ganz. X)

Danke, für deine Hilfe.

Jetzt habe ich dazu aber zwei neue Fragen..

einmal in der Szene, als Neytiri Jake vor den Nantang gerettet hat, und sie dem Tier das Messer rein rammt, habe ich verstanden:
Ma Eywa tsmukan

daraus lese ich dann aber keine anständige Bedeutung. Oder habe ich da Neytiri falsch verstanden?


gut zweite Frage zu kaltxì hat sich ergeben

Neytiri sagt dort in etwa: Mawey ma tsmukan.
Beim ersten mal dacht ich auch Sie spricht von Eywa ^^
« Last Edit: January 13, 2010, 11:13:05 pm by Yomìheyu »
Oe kifkeyne Eywa'evengä new... SET!!

Offline kintìomum

  • Taronyu
  • ****
  • Posts: 507
  • Karma: 27
  • I created Podcast-Stickers!
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #142 on: January 13, 2010, 11:44:50 pm »
Danke, für deine Hilfe.
Hier wird gerne geholfen :)

Jetzt habe ich dazu aber zwei neue Fragen..

einmal in der Szene, als Neytiri Jake vor den Nantang gerettet hat, und sie dem Tier das Messer rein rammt, habe ich verstanden:
Ma Eywa tsmukan

daraus lese ich dann aber keine anständige Bedeutung. Oder habe ich da Neytiri falsch verstanden?

gut zweite Frage zu kaltxì hat sich ergeben
Im englischen Teil des Forums haben sie sich auch an der Szene versucht und kamen überein, dass Neytiri den nantang mit "maweya tsmukan" (Ruhig/beruhige dich, Bruder) anspricht.
Mich würde da noch der Rest interessieren, den sie vorher sagt aber dummerweise ist da ein Marine, der dazwischenredet  ::)
kintìomum : curiosity (lit.: need knowledge)

"You don't dream in cryo" they say. Good! Imagine a 6-year-nightmare!

All Things Avatar: AIM for us on twitter!

Offline Tireahu'Atxur

  • Uniltìranyu
  • **
  • Posts: 176
  • Karma: 4
  • Oel ayngati kameie.
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #143 on: January 14, 2010, 02:12:27 am »
Doppelter Genitiv sieht nicht gut aus. ^^

Geschmackssache :P

Außerdem ist in dem Satz kein Subjekt aber 2 Verben ;)

hm... dazu muss ich sagen, dass ich ftia im Sinne von "Studium" benutzt habe... deswegen ja auch das -l

Jetzt überleg ich nur noch wie ich das si zu einem mit Freude mache. siei, seii,... geht nicht so ganz. X)

wozu? ;)
Ronsem Na'viyä mì ayoeng 'ivong.

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 6135
  • Karma: 221
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #144 on: January 14, 2010, 03:28:40 am »
Außerdem ist in dem Satz kein Subjekt aber 2 Verben ;)

hm... dazu muss ich sagen, dass ich ftia im Sinne von "Studium" benutzt habe... deswegen ja auch das -l

Ich erinnere mich auch daran, daß Frommer das bei der Erklärung für "Wissenschaft" o.ä. benutzt hat. In der Ausgabe des Wörterbuchs von Taronyu, die ich gerade zur Verfügung habe, wird es als "study" ohne Angabe ob Substantiv oder Verb aufgelistet, aber ich glaube, Frommer erklärte es auch als "das Studium der Welt" - ftia wäre also ein Substantiv

Jetzt überleg ich nur noch wie ich das si zu einem mit Freude mache. siei, seii,... geht nicht so ganz. X)

wozu? ;)

Den sogenannten Laudativ - das, was bei oel ngati kam<ei>e anzeigt, daß sich oel freut ngati zu sehe ;)
Aber Yomìheyu hat ganz recht, *seii sieht nicht danach aus, als würde es frommerschen Regeln folgen - bis jetzt habe ich es nie gesehen, daß zwei gleiche Vokale einfach aufeinandertreffen. Das war ja auch unsere Frage bei me- + 'ekong... *siei ist auf jeden Fall falsch, weil der Infix zwischen Konsonant und Vokal muß, wie bei l<ei>u Hmmm, was machen wir denn da? ???

Offline Lewin Hufwean

  • Uniltìranyu
  • **
  • *
  • Posts: 155
  • Karma: 16
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #145 on: January 14, 2010, 03:37:43 am »
Ich würde schätzen, dass es zu sei wird, also ein i geschluckt wird. Oder aber die beiden i's transformieren sich zu einem anderen Vokal...  ;D Leider kennen wir ja noch keine Regel für sowas... ich würde Plumps aber in jedem Falle zustimmen, dass es weder seii noch siei sein kann!
Tatsächlich aber ist hier der Vorstellungthread... dass wir in jedem Bereich ständig offtopic werden müssen  ::)  ;)

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 6135
  • Karma: 221
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #146 on: January 14, 2010, 03:54:13 am »
An *sei hatte ich auch gedacht, aber meine Überlegung war, in wieweit man das noch als s<ei>i erkennt ... es könnte auch mit dem Glottisstop getrennt werden *sei'i - aber das ist reine Spekulation

*lach*
Stimmt, ist wie in jedem Gespräch - irgendwann kommt man vom Thema ab... Aber richtig. Bei solchen Sachen doch lieber entweder einen eigenen Beitrag öffnen, oder bei "Erste Sätze" oder "Hilfe" ansetzen ;)

Offline Hifkey'Tìranyu

  • Taronyu
  • ****
  • *
  • Posts: 717
  • Karma: 42
  • 'Awvea ultxari ohengeyä, nawma sa'nok lrrtok sivi
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #147 on: January 14, 2010, 03:56:45 am »
es wird hier von "frommerschen Regeln" gesprochen und dass "seii" denen nicht folgt.
An der Stelle hab ich mich gefragt, ob Frommer selber alle möglichen Fälle betrachtet hat und mit jedem Verb alle Prä-, Su- und Infixe getestet hat. Ich meine ist es nicht doch möglich, dass ein Wort wie "seii" enststehen kann? Zu jeder Regel wird es Ausnahmen geben, die nicht richtig klingen, aber wird es für all diese Fälle Ausnahmeregeln geben? Ich glaube fast nicht. Ich finde es im deutschen schon schlimm, dass man sich auf keine Regel 100%ig verlassen kann, da muss man das bei einer fiktiven Sprache nicht auch machen. Is jedenfalls meine Meinung ;)
Für das "seii" hab ich jedenfalls keine Alternative gefunden.

Offline Tireahu'Atxur

  • Uniltìranyu
  • **
  • Posts: 176
  • Karma: 4
  • Oel ayngati kameie.
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #148 on: January 14, 2010, 04:03:29 am »
Den sogenannten Laudativ - das, was bei oel ngati kam<ei>e anzeigt, daß sich oel freut ngati zu sehe ;)
Aber Yomìheyu hat ganz recht, *seii sieht nicht danach aus, als würde es frommerschen Regeln folgen - bis jetzt habe ich es nie gesehen, daß zwei gleiche Vokale einfach aufeinandertreffen. Das war ja auch unsere Frage bei me- + 'ekong... *siei ist auf jeden Fall falsch, weil der Infix zwischen Konsonant und Vokal muß, wie bei l<ei>u Hmmm, was machen wir denn da? ???

Der Laudativ ist mir begannt und eine schöne Sache :) aber das heisst ja nicht, dass es das non plus ultra ist, wenn es darum geht seine Freude auszudrücken, oder? ;) das <ei> zeigt, meiner Meinung nach, nur nebensächlich an, dass man die Handlung gerade in diesem Moment gerne macht und vielleicht weniger eine generelle Freude... wenn man aber die große Freude betonen möchte, gibt es ja prrte' = Freude... was wäre sonst der Sinn für die Existenz dieser Vokabel? ...verstehst du so ungefähr was ich meine?  :)

was si angeht... denk ich auch, dass es weder seii nochsiei sein kann... nicht nur, aufgrund der schon genannten Problematik der doppelten Vokale (seii) und der falschen Position des Infix (siei), sondern da es, meines Erachtens, ja auch keine Vokabel mit zwei gleichen aufeinander folgenden Vokalen gibt... höchstens mit einem glottal stop (rä’ä, spe’e, ska’a)... auch phonetisch hört sich "seii" doof und weniger na'visch an :) eine Möglichkeit wäre demnach sei'i (unwahrscheinlich) oder (wie Lewin angemerkt hat und was ich eher glaube) sei.

Edit: ich wahr wohl zu langsam :)
« Last Edit: January 14, 2010, 04:05:39 am by Tireahu'Atxur »
Ronsem Na'viyä mì ayoeng 'ivong.

Offline SerHudson

  • 'Eveng
  • ***
  • *
  • Posts: 213
  • Karma: 3
    • 2D/3D Design for Games
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #149 on: January 14, 2010, 04:14:14 am »
Bitte unterlass es hier über solche Themen zu disskutieren. Dies ist OffTopic. Das ist zwar alles sehr Interessant jedoch fehl am Platz.

Back to TOPIC:
Eywa ayngahu
Hudson

Skype: Noxowitsch

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 6135
  • Karma: 221
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #150 on: January 14, 2010, 04:27:17 am »
Bitte unterlass es hier über solche Themen zu disskutieren. Dies ist OffTopic. Das ist zwar alles sehr Interessant jedoch fehl am Platz.

Back to TOPIC:
Hast recht, Dennis, eigenständigen Bereich habe ich einfach mal geöffnet :)

Offline Keyìm

  • Ketuwong
  • *
  • Posts: 35
  • Karma: 0
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #151 on: January 14, 2010, 07:36:13 am »
Hi! Bin Frank aus dem Schönen NRW. Mich hat die Sprache und Kultur der Na'vi so gepackt, dass ich echt angefangen habe(oder eher versuche) die Sprache zu lernen und verstehen.

Ma Jake, sa'nokìl ayoengä pongutì ke ftxey. Poel pxan tìreyä nì'aw herawnu.

Offline SerHudson

  • 'Eveng
  • ***
  • *
  • Posts: 213
  • Karma: 3
    • 2D/3D Design for Games
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #152 on: January 14, 2010, 07:37:21 am »
Kaltxì, ma tsmukan frank,

dann bist du hier auf jedenfall am richtigen Ort.
Eywa ayngahu
Hudson

Skype: Noxowitsch

Offline Keyìm

  • Ketuwong
  • *
  • Posts: 35
  • Karma: 0
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #153 on: January 14, 2010, 08:02:27 am »
Das schöne ist, ich habe deinen Satz auf Na'vi schon ohne Wörtebuch verstanden.  ;D

oe ngaru seiyi irayo ma tsmukan. (Hoffe das ist nicht so gaaaanz falsch) Fange ja grad erst an. ^^
Ma Jake, sa'nokìl ayoengä pongutì ke ftxey. Poel pxan tìreyä nì'aw herawnu.

Offline Tìranyu

  • Ketuwong
  • *
  • Posts: 35
  • de Germany
  • Karma: 0
  • Oe new livu 'eve
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #154 on: January 14, 2010, 11:04:35 am »
Kaltxi aus dem hohen Norden,
ich bin Patrick und wohne in der Nähe von Kiel
Eigentlich hab ich kaum Talent für Sprachen, aber die Sprache der Na'vi fasziniert mich einfach  :)

kìyevame

Offline Mytrayl (nawmtu)

  • Tawtute
  • *
  • Posts: 59
  • de Germany
  • Karma: 1
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #155 on: January 14, 2010, 11:51:52 am »
@RealGizmo
wo kommste genau her ich bin aus Heinsberg - Erkelenz
vielleicht biste irgend wo bei mir in der nähe

[nobbc]

Offline Keyìm

  • Ketuwong
  • *
  • Posts: 35
  • Karma: 0
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #156 on: January 14, 2010, 12:33:33 pm »
@DarkPlay:

Komme aus der nähe von Duisburg. Sind also ca. 75 km denke ich ;).
Ma Jake, sa'nokìl ayoengä pongutì ke ftxey. Poel pxan tìreyä nì'aw herawnu.

Offline Tìkerusey

  • Uniltìranyu
  • **
  • Posts: 117
  • Karma: 1
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #157 on: January 14, 2010, 01:30:17 pm »
Oel ayngati kameie

Bin Hesse und Wohne in der Nähe von Frankfurt am Main
Mein Name... Alexander Toth (TOT gesprochen bitte nicht auf die gloreiche Idee kommen und es Todt aussprechen)

Eywa ayngahu
There is no Escape - When your Mind is the Prison!

Offline CommanderAdama

  • Uniltìranyu
  • **
  • Posts: 188
  • Karma: 1
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #158 on: January 14, 2010, 02:59:52 pm »
Moin Moin,

ich bin Sascha aus dem grün-weißen Bremen. ;) Und wir riechen nicht nach Fisch :P

Nachdem ich den Film 2-mal in 3D bewundern durfte, hab' ich mir mal gedacht:

"Hey, sei doch so bekloppt und lern Na'Vi."

In dem Sinne,

Eywari hìyawnu ayngat!

oder so^^
"Friede ist nicht nur das Gegenteil von Krieg, nicht nur der Zeitraum zwischen zwei Kriegen - Friede ist mehr. Friede ist das Gesetz menschlichen Lebens. Friede ist dann, wenn wir gerecht handeln und wenn zwischen jedem einzelnen Menschen und jedem Volk Gerechtigkeit herrscht."
~ Spruch der Mohawk ~
commanderadama@skxawng.lu

Offline Plumps

  • Eyktan
  • Palulukan Makto
  • *****
  • *
  • *
  • *
  • Posts: 6135
  • Karma: 221
  • ’Ivong Na’vi
    • Aylì'uä Ramunong (Pìlok)
Re: Wieviele Deutsche haben wir denn nun eigentlich hier?
« Reply #159 on: January 14, 2010, 03:39:33 pm »
Na, ein herzliches Willkommen im Forum der "Bekloppten" ;D

Und der erste Satz war doch gar nicht mal so schlecht ;) Ich wäre nur für eine kleine Abwandlung...

Eywa hayawnu ayngat!


 

Become LearnNavi's friend on Facebook Follow LearnNavi on Twitter! Watch LearnNavi's videos on YouTube

SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
Privacy Policy
| XHTML | RSS | WAP2 | Site Rules

LearnNavi is not affiliated with the official Avatar website,
James Cameron, LightStorm Entertainment or The Walt Disney Company.
All trademarks and servicemarks are the properties of their respective owners.
Images in the LearnNavi.org Forums and Gallery may not be used without permission.

LearnNavi Affiliates:
ToS

LearnNavi is the community to learn Na'vi, the Avatar Language
"A place where real friendships are made." -Paul Frommer

AvatarMeet | Learn Na'vi Forum | Learn Na'vi Wiki | Na'viteri

LearnNavi